Das Ende des Overtime-FluchsGuter Start des HSV in die Relegation

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch Jannik Höffgen musste passen, Mario Behrens war ja ohnehin bereits verletzt. Keine guten Voraussetzungen also für das Rückspiel der Relegationsrunde bei FASS Berlin.

Umso erstaunlicher, dass der verbliebene Verzweiflungskader die Partie im Wellblechpalast von Beginn an durchaus offen hielt. FASS machte zwar Druck, dem HSV boten sich aber auch eigene Möglichkeiten. Insgesamt waren die Offensivaktionen beider Mannschaften aber recht selten zwingend, das 0:0 nach dem ersten Abschnitt ging daher durchaus in Ordnung. Im zweiten Drittel wurde der HSV dann offensiv etwas aktiver und wurde belohnt: Constantin Koopmann gelang in Überzahl der Führungstreffer. Der wurde zunächst auch recht clever verwaltet, jedoch fing sich Stephan Tramm eine Spieldauerdisziplinarstrafe wegen hohen Stocks ein – FASS nutzte das fünfminütige Überzahlspiel schließlich doch zum Ausgleich.

Das letzte Drittel verlief dann wie das zweite mit leichten Vorteilen für FASS – gestützt auf einen starken Maxi Franzreb ließ sich der HSV von der erstmaligen Berliner Führung allerdings nicht beeindrucken und kam durch Alexander Schier zum Ausgleich, beim 2:2 blieb es dann bis zum Ende der regulären Spielzeit.

Overtime also – in dieser Saison für den HSV bis dato kein gutes Pflaster: sechs Anläufe, sechsmal ging der Zusatzpunkt an den Gegner – sicher auch ein Zeichen für die Unerfahrenheit der jungen Mannschaft. Doch dieses Mal sorgte ausgerechnet DNL-Youngster Gianluca Balla sechs Sekunden (!) vor Ende der Verlängerung für den erlösenden Siegtreffer.

Ein nahezu optimaler Start für den HSV also in die Relegation: fünf von sechs möglichen Punkten gegen den vermeintlich stärksten Gegner. Selbstgefälligkeit sollte jedoch nicht aufkommen: der nächste Gegner Crocodiles Hamburg legte unter neuer Führung gleich einen starken Start in die Relegationsrunde hin, außerdem qualifizieren sich vermutlich nur die ersten beiden Mannschaften der Gruppe für die neue Oberliga, da mit Duisburg der wohl stärkste Nordaspirant auf den Zweitliga-Aufstieg überraschend gescheitert ist.

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Pre-Play-offs in der Oberliga Nord
Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-Viertelfinale

​In den Pre-Play-offs der Oberliga Nord, die in diesem Jahr als Einzelspiel ausgetragen worden sind, sicherten sich die Black Dragons Erfurt und die Rostock Piranhas...

Ice Dragons in den Pre-Play-offs
Herforder EV zu Gast bei den Rostock Piranhas

​Do-or-die-Spiel – der Herforder EV trifft im Pre-Play-off-Spiel der Oberliga Nord auf die Rostock Piranhas. Den Ostseestädtern ist es dabei gelungen, in einem Oster...

Hernes Generalprobe gegen Scorpions geglückt
Oberliga Nord: Play-off-Paarungen stehen fest

​Jetzt hat die Oberliga Nord die Hauptrunde geschafft und die letzten Spiele hatten es noch einmal in sich. Rostock setzte sich im Spiel in Erfurt durch und damit au...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne