Dante Hahn bleibt bei den Rostock PiranhasSchwierige Saison liegt hinter dem Stürmer

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Geschichte von Dante Hahn war zunächst langwierig und kompliziert. Über Monate zogen sich die bürokratischen Angelegenheiten seiner Einbürgerung. Als dritter Kontingentspieler verbrachte Dante Hahn die meiste Zeit auf der Tribüne. Erst als Justin Maylan und später Jesse Dudas verletzt ausfielen, rückte der 26-Jährige dauerhaft in die Mannschaft – und erhielt nahezu zeitgleich seinen deutschen Pass. Eine insgesamt schwierige Zeit, in der der Center die Verantwortlichen bei den Piranhas mehrfach mit Willen, Sportsgeist und Trainingsfleiß beeindruckte.

„Dante hat sich in jedem Training voll rein gehangen. Obwohl er wusste, dass er am Wochenende nicht spielen darf. Es war schwer für ihn. Aber er stand immer kollegial zum Verein“, so Vorstand Tobias Mundt.

Dante Hahn widerstand während der bangen Wartezeit auf seine Papiere sogar Avancen anderer Klubs, die mit teilweise kruden Versprechen um den hochtalentierten und ligaweit geschätzten Angreifer buhlten. „Dante hat Charakter gezeigt, sich als loyaler Teamplayer präsentiert. Das schätze ich sehr“, erklärt Mundt. Trotz des Lobes – die große Punkteausbeute blieb in Dante Hahns Saisoneinsätzen aus. In 16 Spielen kam er lediglich auf zwölf Punkte. Die Erwartungen hatten mehr versprochen.

Trotzdem zeigt sich der Piranhas-Vorstand verständnisvoll: „Dante hatte wenig Spielpraxis, war lange kaltgestellt. Wenn er reinkam, dann immer in neue Reihen. Am Ende fehlten ihm Spielpraxis und Selbstbewusstsein. Ein Spieler wie Dante, der eher etwas zögerlich tickt, braucht aber genau das: Mut!“ Umso größer ist die Vorfreude bei den Piranhas, dass Dante Hahn nach kurzen Verhandlungen sein neues Arbeitspapier unterschrieb. Und sich dabei erneut gegen andere Angebote entschied. Im kommenden Jahr wird mit der Nummer 19 einer der talentiertesten Nicht-Kontingentspieler der Liga für Rostock auflaufen.

Für Tobias Mundt ein erster Vorgeschmack auf die nächste Saison: „Ich habe mittlerweile viele Spieler in der Schillingallee bewundern dürfen. Dante Hahn ist mit großer Sicherheit mit den feinsten Händen von allen gesegnet. Wenn er im nächsten Jahr das zeigt, was er eigentlich drauf hat – dann werden die Fans viel Freude an ihm haben.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Brett Humberstone wechselt zu den Ice Dragons
Herforder EV verpflichtet kanadischen Verteidiger

​Der Herforder EV gibt die nächste Personalie für die Spielzeit 2024/25 bekannt. Der Kanadier Brett Humberstone wird zukünftig das Trikot der Ice Dragons tragen und ...

Von den Saale Bulls zu den Ice Dragons
Leon Köhler wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV gibt mit Leon Köhler den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit bekannt. Der Stürmer wechselt von den Saale Bulls Halle nach Ostwestfalen un...

79 Scorerpunkte in der zurückliegenden Saison
Dylan Wruck bleibt bei den Hannover Scorpions an Bord

​Dylan Wruck kam in der vergangenen Saison von den Löwen Frankfurt aus der DEL zu den Hannover Scorpions. Nun ist klar: Er geht weiterhin für den Oberligisten aufs E...

Oberliga Nord Hauptrunde