Crocodiles wollen gegen Rostock die nächsten Siege einfahrenMit Gerartz und Marek

(Foto: Crocodiles Hamburg)(Foto: Crocodiles Hamburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach drei Siegen in Folge will das Team von Trainer Herbert Hohenberger auch gegen die Hansestädter aus Mecklenburg-Vorpommern erfolgreich sein. ’Die Mannschaft soll mit Selbstvertrauen spielen. Auch wenn mal Fehler passieren. Ich habe die Reihen noch mal etwas verändert, da werde ich noch einige Varianten testen“, sagt Coach Hohenberger.

Erstmals in dieser Spielzeit wird Stürmer André Gerartz wieder ins Geschehen eingreifen können. Nach einer Entzündung im Finger wird der 23-Jährige wie im Vorjahr an der Seite von Brad McGowan spielen. ’Wir versuchen da anzuknüpfen, wo wir letztes Jahr aufgehört haben. Wichtig ist, dass ich jetzt schnell wieder reinkomme. Dafür werde ich hart arbeiten“, sagt Gerartz. Neben dem Stürmer wird auch Verteidiger Tim Marek wieder spielen können.

Die Rostocker haben einen Umbruch hinter sich und mit elf Neuzugängen den halben Kader ausgetauscht. ’Ich schätze die Crocos noch stärker ein als in der letzten Saison. Die Spiele gegen die Hamburger werden zeigen, wo wir wirklich stehen. Auch wir sind besser aufgestellt als im vergangenen Jahr, aber die Mannschaft muss erst zusammenfinden“, so Piranhas-Trainer Kenneth Latta.

Am Freitagabend werden die Crocodiles auch auf einen alten Bekannten treffen. Der frischgebackene Vater Gino Blank hat in Rostock eine neue Heimat gefunden und schickt gleich eine Kampfansage an seine ehemaligen Teamkameraden. ’Hamburg ist stark, noch stärker als letztes Jahr — aber schlagbar.“

Partner statt Rivalen
Herner EV kooperiert mit dem EV Duisburg

​Der Herner EV hat mit dem EV Duisburg einen weiteren Kooperationspartner gefunden. Die langjährigen Rivalen gehen in der Saison 2020/21 eine Partnerschaft ein, um j...

Junge Spieler aus Kassel
Paul Kranz und Joey Luknowsky erhalten Förderlizenz für Herforder EV

​Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen den Kassel Huskies und dem Herforder EV wurden die Talente Paul Kranz und Joey Luknowsky vom nordhessischen DEL 2-Club mit ...

Zweiter Kontingentspieler kommt aus Freiburg
Hannover Indians holen Brett Bulmer

​Am Samstag war Hannover Indianerland, denn mit gleich zwei Aktionen setzten die Indians in der hannoverschen Sportlandschaft Akzente, zeigten, dass sie den Kampf um...

Zusammenarbeit mit DEL2-Club
Herforder Ice Dragons kooperieren mit den Kassel Huskies

​Die Herforder Ice Dragons und die Kassel Huskies sind ab sofort Kooperationspartner. Der Neu-Oberligist aus Ostwestfalen arbeitet in der kommenden Eishockeysaison m...

Der frühere Tilburger Kanadier Parker Bowles kommt
Hannover Indians besetzen erste Kontingentstelle

​Nach den Abgängen von Arnoldas Bosas und Chad Niddery haben die EC Hannover Indians die erste freigewordene Importstelle besetzt. ...

Ein weiterer Topscorer für die Piranhas
John Dunbar wechselt nach Rostock

​Die Rostock Piranhas besetzen auch die zweite Kontingentstelle mit einem Hochkaräter. Aus der höchsten britischen Liga wechselt der Topscorer John Dunbar von den Gu...

Zulassung unter kurzfristig zu erfüllenden Bedingungen
DEB und EXA Icefighters Leipzig schließen Vergleich

​Aller Voraussicht nach werden die Icefighters Leipzig auch weiterhin in der Oberliga spielen können. Die Zulassung drohte unter anderem am fehlenden Nachweis für ei...

Neuzugang aus Duisburg
Christian Wendler komplettiert das Torhüter-Trio des Herner EV

​Christian Wendler kehrt zum Herner EV zurück. Der 30-Jährige stand bereits von 2015 bis 2018 im grün-weiß-roten Gehäuse und wird in der kommenden Saison das Goalie-...