Crocodiles wollen den Bann brechenCrocodiles Hamburg

Crocodiles wollen den Bann brechenCrocodiles wollen den Bann brechen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn sich am kommenden Sonntag erneut die Weser Stars in Farmsen präsentieren, wollen die Schützlinge von Crocodiles-Trainer Jaczek Darowski abermals eine längere Durststrecke überwinden und die nächsten Punkte auf dem Konto verbuchen. Leichter als zu Beginn der Saison wird diese Aufgabe jedoch nicht. Die Bremer fanden auch durch die Neuzugänge immer besser in die Saison und hatten sogar Ligaprimus Rostock am Rande einer Niederlage. Für die Crocodiles zählt allerdings nur ein Sieg um sich aus dem Tabellenkeller nach vorne arbeiten zu können. Beim Gastspiel in Rostock am vergangenen Wochenende wurden bereits neue Reihenformationen getestet um gut gewappnet in das Duell mit den Weser Stars zu gehen. Mit einer großen Portion Ehrgeiz will das Team der Crocodiles diese Standortbestimmung für sich entscheiden und so beweisen, dass das vorhandene Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft ist.

Bei dieser Aufgabe wird Jani Ålander das Team nicht mehr unterstützen. Der Verteidiger und die Crocodiles trennten sich im beiderseitigen Einvernehmen. Für Ålander wird Boris Golubev in den Kader nachrücken. Der Weißrusse überzeugte zuletzt durch sehr gute Trainingsendrücke.

Das Spiel beginnt um 19 Uhr im Eisland Farmsen, die Tore öffnen bereits um 18 Uhr.

22-jähriger Niko Esposito-Selivanov neu im Kader
Hannover Indians verpflichten Enkel von Phil Esposito

​Von der Lake Superior State University, die ihren Campus direkt an der amerikanisch-kanadischen Grenze, allerdings auf dem US-Teil von Sault St. Marie hat, wechselt...

Bester Torschütze bleibt
August von Ungern-Sternberg verlängert bei den Rostock Piranhas

​Die Erfolgsgeschichte zwischen den Rostock Piranhas und Stürmer August von Ungern-Sternberg wird fortgesetzt. Der REC einigte sich mit dem 23-jährigen Deutsch-Ameri...

Toptorschütze bleibt ein Ice Dragon
Ralf Rinke verlängert beim Herforder EV für weitere zwei Jahre

​Wichtige Personalie – der Herforder EV darf weiterhin auf die Offensivqualitäten von Ralf Rinke vertrauen. Nachdem die Nummer 66 der Ice Dragons zur vergangenen Sai...

Eine Übersicht
Die aktuellen Personalstände in der Oberliga Nord

​Kaum ist die Oberliga-Saison zu Ende und der Meister und Aufsteiger steht fest, da geht es mit voller Kraft in das vierte Drittel, sprich die Sommerzeit. Und in die...

Vertrag bis 2023
Sean Morgan bleibt bei den Rostock Piranhas

​Wichtige Personalentscheidung beim Rostocker EC: Der Verein kann auch in der kommenden Saison mit Sean Morgan planen. Mit dem offensivstarken Verteidiger bleibt den...

Oberligist verlängert mit dem deutsch-finnischen Verteidiger
Walther Klaus bleibt den Icefighters Leipzig

​Walther Klaus spielt auch weiterhin für die Icefighters Leipzig. Der Finne mit deutschem Pass kam im letzten Sommer mit einem Tryout-Vertrag nach Leipzig. In dieser...

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Oberliga Nord Playoffs