Crocodiles unterliegen Trappers 2:6Tilburg gleicht die Serie aus

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei fing es gut an. Selbstbewusste Hamburger spielten stark auf und setzten die Gegner das eine ums andere Mal unter Druck. Die 1955 Zuschauer im ausverkauften Eisland Hamburg-Farmsen sahen ein schnelles und mitreißendes Spiel, in dem Mitch Bruijsten in der neunten Minute das 1:0 für Tilburg erzielte.

Erst im zweiten Drittel konnte Anton Zimmer für Hamburg ausgleichen, jetzt sollte es richtig losgehen. Dann folgten allerdings fünf „Hammer-Minuten“ der Trappers, in denen sie mit 4 weiteren Toren auf 5:1 davonzogen. Ritchie van Hulten, Reno de Hondt und zweimal Justin Larson waren nicht zu stoppen.  Schwer verdaubare Kost, die Hamburger Spieler mussten sich erkennbar sortieren, ehe dann engagiert versucht wurde, das Blatt noch zu wenden. Im Schlussdrittel konnten  die Trappers durch Ritchie van Hulten  in der 45. Minute zum 6:1 nachlegen. Erst Brad McGowan konnte in der 51. Minute noch das 2:6 erzielen.

„Tilburg war die erwartet gute und starke Mannschaft“, kommentierte Crocodiles-Trainer Andris Bartkevics das Spiel in der anschließenden Pressekonferenz. „Wir hatten viele Torchancen, die wir nicht genutzt haben, Unaufmerksamkeiten in der Defensive wurden gleich bestraft. Aber wir wollen das wiedergutmachen.“

Jetzt steht es 1:1 in der Achtelfinalserie. Am Dienstag steht Spiel drei in Tilburg an, ehe es am Freitag um 20 Uhr zum nächsten Treffen im Hamburger Eisland kommt.

Kanadier kommt aus Kiruna
Cheyne Matheson wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die Rockets haben den nächsten Wunschspieler unter Vertrag genommen: Der Kanadier Cheyne Matheson besetzt die zweite Importstelle beim Oberliga-Neulings EG Diez-Lim...

Zweitspielrecht für Iserlohn
Tobias Schmitz bleibt mit Förderlizenz beim Herner EV

​Tobias Schmitz wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der Verteidiger wird vom DEL-Kooperationspartner Iserlohn Roosters wieder mit ...

Wechsel aus Krefeld zu den Ice Dragons
Matyas Kovacs zurück beim Herforder EV

​Der Herforder EV freut sich über die Rückkehr von Matyas Kovacs für die kommende Oberliga-Saison. ...

Stürmer kommt aus Duisburg
Max Schaludek wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben Stürmer Max Schaludek verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Der 26-Jährige wechselt von den Füchsen Duisburg an die...

Herforder Junge verlängert beim HEV
Jan-Niklas Linnenbrügger stürmt auch in Oberliga für Ice Dragons

​Wenn man sich die Statistik von Jan-Niklas Linnenbrügger anschaut, wird schnell klar, dass es sich bei ihm um eine Herforder Institution handelt. Seit dem Jahr 2000...

Beide Oberligisten wollen sich wehren
DEB verweigert Hannover Indians und Icefighters Leipzig die Lizenz

​Verliert die Oberliga Nord nach den freiwilligen Rückzügen des EV Duisburg und der Moskitos Essen zwei weitere Vereine? Der Deutsche Eishockey-Bund hat sowohl den I...

Zweitspielrecht vom EC Bad Nauheim
Leon Köhler erhält eine Förderlizenz für den Herner EV

​Ein weiteres junges Talent erhält eine Förderlizenz für den Herner EV. Der 19-Jährige Stürmer Leon Köhler wird vom Herner DEL2-Kooperationspartner EC Bad Nauheim mi...

Viertes Jahr beim REC
Sebastian Brockelt bleibt bei den Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas verlängern mit Sebastian Brockelt, der damit in sein bereits viertes Jahr beim Rostocker EC geht. ...