Crocodiles unterliegen in RostockHamburg verliert mit 1:2

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese Umstellungen hatten zu Beginn viel Unruhe zur Folge, die in der achten Minute zum Rückstand führte. In doppelter Überzahl traf Andrej Teljukin zum 1:0. Ein Weckruf für die Crocodiles, die daraufhin besser ins Spiel kamen.

Der Ausgleich fiel allerdings erst in der 35. Minute. Die Gäste hatten gerade eine Unterzahl überstanden, da schickte Norman Martens André Gerartz, der frei auf das Gehäuse von Torwart Niko Stark zulief und diesen mit einer Körpertäuschung aussteigen ließ. Das 1:1 hatte in einer ausgeglichenen und chancenreichen Partie bis zur 59. Minute bestand – da traf Rostocks Alexander Seifert zum spielentscheidenden 2:1. Herbert Hohenberger tauschte Lucas di Berardo, der seine Mannschaft lange mit überragenden Paraden im Spiel hielt, für einen zusätzlichen Feldspieler aus. Der Ausgleich fiel allerdings nicht mehr.

„Wir haben mit den verbliebenen Spielern eine gute Leistung gezeigt. Aber der Kader wird immer dünner und die Leistungsträger müssen immer mehr spielen, das macht es schwierig. Der Lucas hat uns mit seinen Paraden lange im Spiel gehalten. Dass der Treffer so kurz vor Schluss fällt, schmerzt natürlich noch mehr. Das Wochenende verlief bitter für uns“, sagte Hohenberger nach der Partie.

Tilburgs Strafbankpersonal soll Fehler gemacht haben
Hannover Indians legen Protest ein

​Obwohl das Spitzenspiel der Oberliga Nord am Sonntag zwischen Tabellenführer Tilburg Trappers und dem unmittelbaren Verfolger Hannover Indians eindeutig und klar mi...

Härtetest gegen den Herner EV steht an
Hannover Scorpions auf Tabellenplatz zwei

​Das war schon eine eindeutige Sache, als die Hannover Scorpions am Sonntagabend in der Hus-de-Groot-Eisarena die Preussen Berlin mit 10:2 (2:0, 5:1, 3:1) vom Eis fe...

Klares 7:1 vor 2435 Zuschauern
Tilburg Trappers auch für die Hannover Indians eine Nummer zu groß

​Da das Spiel der Icefighters Leipzig gegen die Harzer Falken aus Baugründen ausfiel und die Saale Bulls Halle spielfrei waren, zeigten heute Abend nur zehn Vereine ...

Rostock gewinnt mit 4:3
Crocodiles Hamburg verspielen Führung gegen Piranhas

​Die Crocodiles Hamburg haben am Sonntagnachmittag das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas mit 3:4 (2:0, 0:1, 1:3) verloren. ...

EV Duisburg führte mit 3:1 und 4:3
Packendes Ruhrderby geht an den Herner EV

​Der Herner EV konnte sich am Sonntagabend in der heimischen Hannibal-Arena in einer kämpferisch geprägten Partie mit 6:5 (3:3, 0:1, 3:1) gegen die Füchse Duisburg d...

Ein Gegentreffer in Überzahl leitete die Niederlage ein
Preussen verlieren gegen die Saale Bulls im zweiten Drittel

​In einer zweikampfbetonten Partie ging der ECC Preussen Berlin am Freitag in der Eishalle am Glockenturm gegen die Saale Bulls Halle erneut als Verlierer vom Eis. F...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!