Crocodiles siegen in WedemarkCrocodiles Hamburg

Crocodiles siegen in WedemarkCrocodiles siegen in Wedemark
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburger gingen rasch in Führung und gaben diese bis zum Ende auch nicht mehr aus der Hand. Besonders auszeichnen konnte sich Verteidiger Lukas Lang, der mit fünf Punkten in den Spielbericht eingetragen wurde. Neben zwei Toren gingen drei Assistpunkte auf sein Konto. Weitere Torschützen Jan Michalek (2), Nicolai Varianov und Karol Bartanus. Die Crocodiles sind damit auf Tabellenplatz fünf vorgerückt und haben mit jetzt neunPunkten Timmendorf und Rostock vorerst hinter sich gelassen.

Clever und stark entschieden die favorisierten Hannover Scorpions das Spiel am Freitag mit 8:3 (1:1, 5:2, 2:0) für sich. Vor mehr als 500 Zuschauern im Farmsener Eisland konnte Stürmer Sebastian Lehmann gleich fünf Tore zum Sieg beisteuern.. Maurice Keller traf zweimal, Topstar Andreas Morczinietz einmal. Alle drei Hamburger Tore erzielte Michal Bezouska, der seinem Trainer Jan Pelant ebenso gefallen konnte, wie der junge Verteidiger Finn Groetschel, der  zu seinem ersten Einsatz im Oberligateam kam.

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!