Crocodiles schlagen Indians mit 4:0Zweiter Shutout für Kai Kristian

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Ende eines gelungenen Eishockeyabends zog ein sichtlich zufriedener Coach Andris Bartkevics seinen berühmten Eishockey-Hut vor den feiernden Fans und Christoph Schubert begann die Ehrenrunde mit einem Mikrofon in der Hand und bedankte sich mit emotionalen Worten im Namen der Mannschaft bei den wieder Fans für die Unterstützung in den letzten Wochen.

Die Crocodiles zeigten sich gut erholt vom langen Ausflug nach Holland und starteten spritzig und mit viel Druck in das erste Drittel und so ging der erste Torschrei bereits nach 35 Sekunden durch die Halle, aber zur Überraschung der Zuschauer war der Puck nicht im Tor. Der Druck blieb hoch und nach 65 Sekunden wussten sich die Indianer aus Hannover nur noch mit einem Foul zu helfen. 53 Sekunden benötigten die Crocodiles, bis Brad McGowan das umjubelte 1:0 erzielen konnte. Die Crocodiles blieben am Drücker und ließen nicht locker. Es dauerte fast acht Minuten bis Crocodiles-Goalie Kai Kristian den ersten gefährlichen Schuss parieren musste. Mitte des ersten Drittels ließ der Druck der Hamburger dann etwas nach und Hannover kam etwas besser ins Spiel und nun auch zu eigenen Chancen.

Das zweite Drittel begann wie das erste, mit viel Druck und vielen Chancen der Crocodiles. In Minute 25 dann die Erlösung. In Überzahl erwischte Tim Marek einen Abpraller und versenkte den Puck aus kurzer Entfernung, 2:0. In der 32. Minute legte Verteidiger Tim Marek dann in bester Stürmer-Manier nach und erzielte, toll freigespielt von Kracht und Mitchell, dass vorentscheidende 3:0. Bereits sein sechster Treffer. In der 53. Minute dann noch einmal eine Strafe gegen Hamburg und diese nutzen die Crocodiles, um ihr diesmal starkes Unterzahlspiel zu krönen. Tobi Bruns erahnte einen Querpass der Indians im Drittel der Hamburger, machte sich mit hohem Tempo auf den langen Weg und ließ Indianer-Goalie Preuß mit einem Schuss in den Winkel keine Chance. Kai Kristian gelang bei diesem Erfolg der zweite Shutout der Saison.

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Pre-Play-offs in der Oberliga Nord
Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-Viertelfinale

​In den Pre-Play-offs der Oberliga Nord, die in diesem Jahr als Einzelspiel ausgetragen worden sind, sicherten sich die Black Dragons Erfurt und die Rostock Piranhas...

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne