Crocodiles schlagen die Harzer FalkenErster Hamburger des Jahres

(Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)(Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trotz eines von Unsicherheit geprägten Spielbeginns gingen die Hausherren durch Fabian Calovi in Überzahl in Führung (7.), kassierten aber schnell den Ausgleich - Nur eine knappe Minute später netzte Tim Krüger zum 1:1 (8.) ein. Nach einer Strafe gegen Thomas Zuravlev setzten die Gäste nach und gingen durch Thomas Schmid in Führung (13.). Im zweiten Durchgang zeigten die Crocodiles allerdings ein anderes Gesicht und drehten die Partie innerhalb von vier Minuten zu ihren Gunsten. Anton Zimmer (22.) und André Gerartz (25.) stellten auf 3:2. Nur 30 Sekunden später landete die Scheibe erneut im Tor der Harzer. Thomas Zuravlev verwandelte einen ihm zugesprochenen Penalty (26.).

Mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend brachte Tim Krüger zwar noch einmal Spannung in die Partie (30.), doch Norman Martens konnte die 1353 Zuschauer noch vor Drittelende wieder beruhigen (36.).

Im letzten Drittel erhöhten Christos Stambolidis (42.) und Leo Prüßner (53.) auf 7:3, bevor Thomas Herklotz mit dem 7:4 noch etwas Ergebniskosmetik aus Sicht der Gäste betrieb (54.).

„Wir haben die Woche über noch einmal viel am System gearbeitet, das hat jeder gut angenommen. Natürlich haben wir heute auch für Herby gespielt, das hat für jeden noch einen Push gegeben. Nach dem Video mussten wir eben auch Taten folgen lassen. Wir haben zu Beginn zwei unglückliche Tore kassiert, aber uns nicht hängen gelassen und uns am Ende eben belohnt“, sagte Torschütze Norman Martens nach der Partie.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

AufstiegsplayOffs zur DEL2