Crocodiles Hamburg verpflichten Chase WitalaEx-Rosenheimer kommt nach Farmsen

Chase Witala spielt nun für die Crocodiles Hamburg. (Foto: Crocodiles Hamburg)Chase Witala spielt nun für die Crocodiles Hamburg. (Foto: Crocodiles Hamburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Chase Witala hat trotz seines jungen Alters schon Erfahrungen im europäischen Profibereich gesammelt und sich in der Oberliga Süd einen Namen gemacht. Ich freue mich, dass wir diese Position schnell und hochkarätig nachbesetzen konnten“, so Geschäftsführer Sven Gösch.

Der Kanadier ist in Prince George (British Columbia) aufgewachsen und hat dort für die Prince George Cougars in der Western Hockey League gespielt. In der WHL, einer der drei kanadischen Top-Juniorenligen, kam der Angreifer in 302 Spielen auf 120 Tore und 119 Vorlagen und empfahl sich damit für drei Einsätze im AHL-Team Toronto Marlies (2015/16, zwei Vorlagen). Nach zwei Spielzeiten in der nordamerikanischen ECHL (67 Spiele, 11 Tore, 19 Vorlagen) ging es in der Saison 2017/18 über die Slowakei nach Rosenheim, wo der Kanadier in 69 Spielen 38 Tore und 46 Vorlagen sammelte. In der laufenden Saison absolvierte Witala drei Spiele für die Jacksonville IceMen in der ECHL.

„Ich freue mich sehr, dass ich wieder in Deutschland bin und für einen Club wie die Crocodiles Hamburg spielen darf. Ich bin sehr gespannt auf das erste Heimspiel und unsere Fans“, so Chase Witala.

Ob der Angreifer schon am Sonntag gegen die Tilburg Trappers auflaufen kann, hängt davon ab, ob sein Spielerpass rechtzeitig freigegeben wird. Der Stürmer wird bei den Crocodiles mit der Nummer 20 auflaufen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

Wichtiger Baustein
Denis Fominych spielt weiterhin für den Herner EV

​Mit Denis Fominych hat ein weiterer wichtiger Baustein für die Saison 2022/23 seinen Vertrag beim Herner EV verlängert. „Er verkörpert alles, was uns im kommenden S...

AufstiegsplayOffs zur DEL2