Crocodiles Hamburg und Jacek Plachta gehen im Sommer getrennte WegeAbschied nach drei Jahren

Jacek Plachta verlässt die Crocodiles Hamburg zur neuen Saison. (Foto: dpa/picture alliance/Fotostand)Jacek Plachta verlässt die Crocodiles Hamburg zur neuen Saison. (Foto: dpa/picture alliance/Fotostand)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir haben gemeinsam entschieden, dass wir die Zusammenarbeit nach dieser Saison beenden. Das Team und ich werden jetzt ganz normal weiterarbeiten und alles dafür tun, dass wir die Saison erfolgreich fortsetzen und bestmöglich beenden“, sagt Plachta.

In der Saison 2018/19 führte der Trainer die Crocodiles bis zur Eröffnung des Planinsolvenzverfahrens, welches den Abgang mehrerer Spieler nach sich zog, bis auf den vierten Tabellenplatz. Auch in der vergangenen Saison brachte der ehemalige DEL-Profi (584 Spiele) das Team mit dem dritten Tabellenplatz in die Playoffs, die durch die Pandemie abgesagt werden mussten. Aktuell belegt der Coach mit den Hamburgern den fünften Rang.

„Ich hatte mit Jacek sehr gute Gespräche, die uns am Ende zu dem Schluss geführt haben, dass beide Seiten ein neues Kapitel aufschlagen möchten. Wir hatten hier mit Jacek eine erfolgreiche Zeit und eine tolle Zusammenarbeit. Aber nach einer gewissen Zeit muss eben auch mal eine Veränderung rein, ein frischer Wind. Hier möchte ich noch betonen, dass diese Entscheidung in keiner Weise mit der aktuellen sportlichen Situation zusammenhängt“, so Geschäftsführer Sven Gösch.

Deutlicher Sieg im dritten Spiel gegen Crocodiles
Hannover Scorpions erreichen Nord-Finale gegen Herne

​Das war schon eine recht eindrucksvolle Demonstration des Meister der Oberliga Nord gegen seinen Hamburger Herausforderer. Die Crocodiles gaben kämpferisch alles, m...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 23.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 25.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 27.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne