Crocodiles Hamburg schlagen Harzer Falken3:0 gegen Braunlage – dritter Heimsieg in Folge

(Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)(Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor 1346 Zuschauern gingen die Hausherren durch einen verdeckten Schuss von Verteidiger Aaron Reinig in Führung (6.), der sich mit diesem Treffer sein erstes game-winning Goal in der Oberliga Nord sicherte. Denn die Gäste scheiterten im folgenden Spielverlauf entweder an Torwart Kai Kristian, oder am Quergestänge. Viel treffsicherer präsentieren sich die Crocodiles allerdings auch nicht. Obwohl allein im zweiten Drittel 21 Schüsse auf das Tor der Falkengingen, konnte Gäste-Torwart Fabian Hönkhaus nur ein weiteres Mal überwunden werden. Verteidiger Norman Martens versenkte den Puck nach feiner Vorarbeit von Josh Mitchell zum 2:0 (32.).

Erst als die Harzer ihren Torwart für einen weiteren Feldspieler vom Eis nahmen, gelang dem Sturm der Gastgeber ein Treffer. Mit einem Lupfer aus dem eigenen Drittel machte Brad McGowan den Sack zu (59.).

„Wir hätten heute deutlich mehr Tore schießen können, da haben wir zu viele Chancen liegen gelassen. Die Liga ist sehr eng zusammen. Auch heute hat man das wieder gesehen. Dieses Jahr kann jeder jeden schlagen, dass ist abhängig von der Tagesform“, so Torwart Kai Kristian, der fast ein Jahr auf seinen nächsten Shutout warten musste. Zuletzt gelang den Crocodiles Hamburg ein Zu-Null-Sieg am 3. November 2017 gegen die Moskitos Essen (1:0 OT).

Durch den Erfolg reist die Mannschaft am Sonntag als Tabellenfünfter zu den Rostock Piranhas.   


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2