Crocodiles Hamburg können weiter auf Patrick Saggau zählenRoutinier geht in zweite Saison in Farmsen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich entscheide inzwischen von Jahr zu Jahr, ob ich noch weiterspiele. Aber da die Stimmung im Team so gut war, ich mich fit fühle und schon wieder Lust auf Hockey habe, fiel mir die Entscheidung leicht“, sagt Saggau.

Saggau, der neben dem Eishockey als Projektmanager in einer Bank in Lübeck arbeitet, hat einen Ein-Jahres-Vertrag in Hamburg unterschrieben.

„Patrick ist technisch stark, liest das Spiel gut und hat überragende Führungsqualitäten. Wir brauchen Spieler wie ihn, von denen auch unsere jüngeren Spieler lernen können. Wir freuen uns daher sehr, dass er trotz der Doppelbelastung mit Beruf und Sport ein weiteres Jahr in unseren Reihen spielt“, so Geschäftsführer Sven Gösch.

Saggau lernte Eishockey in Timmendorf und wechselte zur Saison 2002/03 zum DEL-Club Eisbären Berlin. In der Spielzeit 2003/04 zog es den gebürtigen Lübecker zum KEV Hannover, 2004/05 und 2005/06 folgte ein Engagement bei den Hannover Indians. In der Spielzeit 2006/07 wurde Saggau von den Straubing Tigers (DEL) verpflichtet und mit einer Förderlizenz für den EHC München (DEL2) ausgestattet. Es folgten die Moskitos Essen (DEL2, 2007/08) und die Lausitzer Füchse (DEL2, 2008/09), bevor es den Stürmer zurück an den Timmendorfer Strand zog, um dort parallel zum Eishockey eine Ausbildung zu beginnen. In der deutschen Eliteliga, der DEL, absolvierte Saggau 21 Spiele und bereitete ein Tor vor, in der DEL2 sammelte der Torjäger 18 Tore und 28 Vorlagen in 164 Spielen. In der Oberliga landeten in 453 Spielen 224 Tore und 315 Vorlagen auf seinem Punktekonto.

Neuzugang aus Selb
Christoph Kabitzky wechselt zu den Hannover Scorpions

​Mit der Verpflichtung von Christoph Kabitzky kommen die Hannover Scorpions mit ihrer Kaderplanung 2020/21 so langsam auf die Zielgerade. ...

Verteidiger mit deutschem Pass kommt aus Regensburg
Icefighters Leipzig holen den Finnen Walther Klaus

​Nachdem der letzte „Neue“ für Tore und Stress vor dem gegnerischen Netz sorgen soll, ist der nächste Neuankömmling für die defensive Arbeit eingeplant. Gardemaße br...

Wechsel von Mellendorf zum HEV
Nico Schnell wechselt zu den Herforder Ice Dragons

​Ein weiterer junger Spieler wird in der kommenden Saison den Herforder EV in der Oberliga Nord verstärken. Mit Nico Schnell wechselt ein Verteidiger vom Ligakonkurr...

Planungsstände im Norden und Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Seit der letzten Planungsstandveröffentlichung von vor vier Wochen hat sich eine Menge getan. Damit jeder den Überblick behalten kann, bringen wir für beide Oberlig...

Interview mit dem Trainer der Hannover Indians
Lenny Soccio: „Ich erwarte eine spannende Saison“

​Im Interview wirft Len Soccio, Trainer der Hannover Indians, einen Blick zurück auf die vergangene Oberliga-Saison und spricht über die Ziele für das neue Spieljahr...

Gefährlichste Sturmreihe bleibt komplett
Patrick Saggau verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Routinier Patrick Saggau um ein Jahr verlängert und halten damit die gefährlichste Sturmreihe der vergangenen Saison. D...

Erste Ausländerstelle in Mellendorf besetzt
Hannover Scorpions verpflichten Tomi Wilenius

​Mit der Besetzung der ersten Ausländerstelle haben die Hannover Scorpions einen weiteren Schritt getan, eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Saison zusam...

Vertragsverlängerung beim REC
Werner Hartmann geht in drittes Jahr bei den Rostock Piranhas

​Es ist eine Verlängerung, die viele Fans glücklich macht – Werner Hartmann bleibt bei den Rostock Piranhas. Er ist in den vergangenen zwei Spielzeiten zum Publikums...