Crocodiles Hamburg gewinnen in Hannover nach VerlängerungPech für die Indians – Gäste treffen eine Sekunde vor Ende

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch wenn die Crocodiles beide Spiele für sich entscheiden konnten, am Ende war es sehr eng und beide Teams zeigten sich gleichwertig.

Bei den Indians, die erst zum zweiten Mal das Eis betraten und deren Auftritt Heimpremiere bedeutete, überraschte die Wolfsburger Leihgabe Jan Nijenhuis, die zusammen mit Igor Bacek und Kapitän Branislav Pohanka in der ersten Sturmreihe stürmte und gleich beim ersten heimischen Saisontreffer involviert war. Der Deutsch-Niederländer traf bereits nach 45 Sekunden und er schoss auch das 2:1 in der 29. Minute, als er eine Kombination mit Bacek und Pohanka erfolgreich abschloss.

Eine weitere Leihgabe der Wolfsburger, Steven Raabe, bereits in der letzten Saison der beste hannoversche Verteidiger, zeigte, dass er im Sommer nichts verlernt hatte, musste aber zum Spielende bei zwei Hamburger Toren erkennen, dass auch seine Präsenz Gegentore nicht unbedingt verhindern kann. Eine kleine Überraschung war Robby Hein. Der Oberhausener, der im sechsten Jahr bei den Indians aktiv ist, und in der letzten Saison bereits frühzeitig durch eine schwere Verletzung aus dem Verkehr gezogen wurde, konnte beim 3:2 und 4:2 in der 49. und 56. Minute seine ersten zwei Treffer seit über zwölf Monaten bejubeln und auch seinen Trainer Lenny Soccio glücklich machen, weil er das Indians-Powerplay auf eine Erfolgsquote von 33 Prozent brachte.

Die Crocodiles, die mannschaftlich geschlossen auftraten, beeindruckten durch  ihre Kondition, ihr Zusammenspiel und ihre Kombinationssicherheit plus natürlich ihre Treffsicherheit, die in diesen zwei Spielen zum perfekten Zeitpunkt zum Ausdruck gebracht wurde. Dreimal glichen die Crocodiles eine Indians-Führung aus. Adam Domogala (13.), Dominik Lascheit (41.) und Fabian Calovi (51.) trafen zum 3:3. Als Robby Hein in der 56. Minute das 4:3 erzielt hatte, schien der Sieg der Indians zum Greifen nah, aber die Hamburger nahmen ihren starken Keeper Kai Kristian aus dem Tor und hatten wieder, wie am Freitag, unwahrscheinliches Glück. Wieder trafen sie eine Sekunde vor Schluss, diesmal durch Thomas Zuravlev und in der folgenden Verlängerung erzielte Rico Rossi nach feinem Pass von Schaludek zum 5:4-Sieg der Crocodiles.

Während die Indians am Dienstag ein letztes Testspiel am Pferdeturm gegen Halle absolvieren, sind die Crocodiles mit ihrer Testphase durch und freuen sich am 6. November auf den ersten Punktspielgegner, in diesem Fall die Hannover Scorpions.

Alter Beiname wieder da
Herner EV: Die Miners sind zurück

​Die Miners sind zurück: Der Herner EV wird die langjährige Verbundenheit zum Bergbau und seinen Werten ab sofort wieder fest in seinem Namen verankern und offiziell...

Risto Kurkinen unterstützt zukünftig Sven Gerike
Icefighters Leipzig holen finnischen Co-Trainer

​Diesen Mann hätten die EXA Icefighters Leipzig sicher auch gerne mal als Spieler vorgestellt. Sein Heimatverein JYP Jyväskylä, in der höchsten Liga Finnlands, vergi...

Stadt Leipzig beschließt Kauf
Kohlrabizirkus wird endgültig das Zuhause der Icefighters Leipzig

​Es ist ein wichtiger Tag für die Icefighters Leipzig. Am Mittwochnachmittag lag der Ratsversammlung im Leipziger Stadtrat eine Beschlussvorlage zum Ankauf des Kohlr...

50-Jähriger spricht aber nicht vom Karriereende
Icefighters Leipzig verabschieden Esbjörn Hofverberg

​Eine Personalie beschäftigte in den letzten Jahren nicht nur die EXA Icefighters Leipzig, sondern die ganze Eishockeygemeinde in Deutschland - Esbjörn Hofverberg. D...

Vertragsverlängerung
Philipp Seckel bleibt bei den Rostock Piranhas

​Defensivspieler Philipp Seckel bleibt auch in der kommenden Saison bei den Rostock Piranhas....

Langersehnter Stürmerwechsel hat endlich geklappt
Moritz Miguez unterschreibt Drei-Jahres-Vertrag in Leipzig

​Ein weiterer junger Stürmer wird ab der neuen Saison das Trikot der EXA Icefighters Leipzig tragen. Die Rede ist von Moritz Miguez. Der 22-jährige Stürmer spielte d...

Jack Combs kommt aus Rumänien
Rostock Piranhas holen Ex-DEL-Toptorjäger nach Rostock

​Mit einem Hochkaräter besetzen die Rostock Piranhas ihre zweite Kontingentstelle: Der ehemalige DEL-Topstürmer Jack Combs wechselt an die Ostseeküste und erhält bei...

Verteidiger verlängert
Erek Virch bleibt bei den Icefighters Leipzig

​Der nächste Verteidiger verlängert seinen Vertrag. Erek Virch, seit 2015 in Diensten der EXA Icefighters Leipzig, läuft auch in der kommenden Saison wieder für die ...

Oberliga Nord Playoffs