Crocodiles freuen sich über „Neuzugang“ TurekTscheche soll deutschen Pass bekommen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Herbst soll es nun aber endlich mit der Ausstellung des deutschen Pass klappen, den sich alle Beteiligten bereits in den vergangenen Monaten erhofft hatten. Sven Gösch hält große Stücke von seinem Spieler, der die Abwehr vor dem Crocodiles-Tor weiter festigen soll: „Lukas ist ein richtig guter Defensivverteidiger. Mit seinen 23 Jahren bringt er schon viel Erfahrung  mit. Auch im Training zeigte er sich immer engagiert und ehrgeizig. Er wird uns definitiv weiterhelfen.“ Spielpraxis sammelte Turek zuletzt im 1b-Team der Krokodile, mit denen er unerwartete Erfolge feiern durfte. Nun möchte er endlich wieder in der Oberliga jubeln. Sobald seine Einbürgerungsurkunde unterschrieben und abgestempelt ist, will er seinen Mannschaftskollegen auf dem Eis zur Seite stehen: „Ich möchte allen beweisen, dass es richtig war, auf mich zu warten. Ich will die Defensive stärken und auch in Unterzahl der Mannschaft helfen. Dafür trainiere ich diesen Sommer wieder sehr hart damit ich bereit bin, wenn mein Pass endlich da ist.“ Lukas Turek freut sich aber nicht nur aus sportlichen Gründen über die Vertragsverlängerung: „Meine Freundin und ich fühlen uns in Hamburg sehr wohl und haben hier eine neue Heimat gefunden. Umso dankbarer bin ich den Crocodiles, dass Sie mit mir Geduld hatten und mir einen neuen Vertrag angeboten haben.“ Das Hamburger Eishockeyteam hat somit sieben Verteidiger unter Vertrag.

Turek begann seine Eishockeykarriere beim  IHC Pisek. In in der tschechischen U20-Liga stand  er für die renommierten Bili Tygri Liberec auf dem Eis. Über den Zweitligisten  HC Benatky nad Jizerou folgte 2014 der Wechsel nach Deutschland zum EHC Timmendorfer Strand 06. Eine Saison später ging es für ihn über die A1 nach Hamburg.

Neuzugang aus Essen
Herner EV verpflichtet Stürmer Valentin Pfeifer!

​Der Herner EV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Valentin Pfeifer gesichert. Der junge Stürmer wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Bislang Förderlizenzspieler
Crocodiles Hamburg verpflichten Raik Rennert

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Raik Rennert einen Verteidiger verpflichtet, der bereits in der abgelaufenen Saison Erfahrungen im Dress der Krokodile sammeln konn...

Verteidiger kommt aus Erfurt
Tim Heyter wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Der erste Neuzugang für die kommende Saison steht fest. Mit dem 21-jährigen Tim Heyter verpflichten die EXA Icefighters Leipzig einen Verteidiger, der in den letzte...

Nach Corona: Zu große Risiken in der Oberliga
Der EV Duisburg entscheidet sich für die Regionalliga

​Es hatte sich angedeutet, nun steht es fest: Der EV Duisburg wird in der kommenden Saison in der Regionalliga West an den Start gehen und verzichtet darauf, die Liz...

Stürmer kam aus Memmingen
Dominik Piskor spielt weiter für den Herner EV

​Der Herner EV gibt die Vertragsverlängerung von Dominik Piskor bekannt. Der Stürmer, der zur abgelaufenen Saison vom ECDC Memmingen an den Gysenberg wechselte, wird...

Mellendorfer Kader wächst
Patrick Schmid und Ralf Rinke bleiben bei den Hannover Scorpions

​Nach der Besetzung der beiden Torhüterpositionen und dem Verteidigerduo Reiss und Peleikis wurden jetzt auch die Verträge mit Patrick Schmid und Ralf Rinke für die ...