Crocodiles erkämpfen bei Tabellenführer Tilburg einen PunktTrappers gewinnen mit 4:3 nach Verlängerung

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor 2198 Zuschauern gingen die Gastgeber in der neunten Spielminute durch Kevin Bruijsten mit 1:0 in Führung. Die Crocodiles hatten knapp zwei Minuten später allerdings die passende Antwort parat: Norman Martens verwandelte seinen Penaltyschuss zum 1:1.

Im zweiten Drittel erspielten sich beide Mannschaften zahlreiche Chancen, blieben allerdings Torlos. Erst in der 47. Minute landete die Scheibe wieder im Netz, erneut war es Norman Martens, der in Überzahl für die Crocodiles traf. Ab der 51. Minute ging es dann Schlag auf Schlag: Mickey Bastings glich aus, Brad McGowan brachte die Gäste wieder in Führung (53.) Die Vorentscheidung? Mitnichten. In der 56. Minute traf Parker Bowles zum erneuten Ausgleich und rettete seine Mannschaft in die Verlängerung. Im Spiel drei gegen drei war das Glück dann auf Seiten der Niederländer: Nach nur 28 Sekunden versenkte Jordy van Oorschot die Scheibe zum spielentscheidenden 4:3.

„Ich bin stolz auf das Team. Wir haben heute gegen den Tabellenführer gespielt und die sind nicht ohne Grund da oben. Es ist noch nicht vielen Mannschaften gelungen, hier auswärts in Führung zu gehen. Heute haben wir wieder gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir hätten uns heute auch den Sieg verdient gehabt. Trotzdem gehen wir jetzt mit einem sehr guten Gefühl in die Pause: Wir können jeden schlagen. Das haben wir heute bewiesen“, sagte Herbert Hohenberger nach dem Spiel.

Klares 7:3 zum Auftakt gegen Preussen Berlin
Hannover Indians katapultieren sich am Start auf Platz zwei

​Mit einem hochverdienten 7:3 (2:2, 3:0, 2:1) vor 2417 Zuschauern gegen den ECC Preussen Berlin zogen die Hannover Indians sofort auf Platz zwei der Oberliga Nord. L...

Gastgeber verlieren mit 1:3
„Verspäteter“ Rostocker Sieg bei Füchsen Duisburg

​Als Jakub Urbisch und Sebastian Brockelt aufs Eis gingen, waren sie in ihrer Hälfte der Spielfläche noch eine ganze Zeit lang alleine. Der Torhüter und der Stürmer ...

5:2-Sieg gegen die Crocodiles
Herner EV schlägt Hamburg zum Auftakt

​Der Herner EV kam im ersten Meisterschaftsspiel der neuen Saison am Freitagabend zu Hause in der Hannibal-Arena zu einem verdienten 5:2 (0:1, 3:0, 2:1)-Sieg gegen d...

Herner EV vor dem Saisonstart
Auftakt gegen Crocodiles Hamburg und Rostock Piranhas

​Nach 37 Tagen intensiver Vorbereitungszeit inklusive der absolvierten neun Vorbereitungsspiele ist es nun soweit. Am Wochenende beginnt für den Herner EV die Meiste...

5:2 in Neuwied nach Rückstand
Herner EV gewinnt letzten Test nach Startschwierigkeiten

​Im letzten Vorbereitungsspiel kommt der Herner EV am Mittwochabend zu einem 5:2 (1:2, 1:0, 3:0)-Auswärtserfolg bei den Bären in Neuwied. ...

Crocodiles Hamburg melden verletzungsbedingten Ausfall
Handverletzung bei Niklas Zoschke

​Torwart Niklas Zoschke wird durch eine Handverletzung den Hauptrundenstart verpassen. Der Förderlizenzspieler hat im Training einen Schuss unglücklich auf die Hand ...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!