Crocodiles drehen ein 0:3 in ein 5:3 Hamburg besiegt die Hannover Scorpions

Josh Mitchell (links) kehrte im letzten Drittel nach kurzer Behandlungspause aufs Eis zurück. (Foto: dpa)Josh Mitchell (links) kehrte im letzten Drittel nach kurzer Behandlungspause aufs Eis zurück. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Langenhagener kassierten bereits in der dritten Minute eine Strafzeit. Doch das mit 33,33 Prozent beste Überzahlteam der Liga, kam zu selten zum Abschluss. Und 15 Sekunden nachdem die Hannoveraner komplett waren, traf Chad Niddery zur Gästeführung. Die Scorpions setzten weiter auf Konter – und das mit Erfolg. Einen langen Pass nutzte Stefan Goller zum 2:0. Dann wiederholte sich das Spiel vom 1:0. Überzahl Hamburg, Hannover komplett – 3:0 für die Gäste, diesmal durch Tim Dreschmann. Crocos-Coach Andris Bartkevics setzte ein Zeichen und wechselte den Goalie.  

Doch die Krokodile kamen wie verwandelt aus der Kabine. Sofort wurde Hannover eingeschnürt und kam selbst bei fünf gegen fünf kaum noch aus dem eigenen Drittel. So dauerte es dann auch nur wenige Minuten, bis Vorlagen-König Josh Mitchell zum Anschluss einnetzte(24.). Und weiter ging es nur in eine Richtung. Gute Chancen von Gerartz und Calovi fanden das Ziel noch nicht, aber auf Topscorer Brad McGowan war auch diesmal wieder Verlass. Er traf nach genau 29 Minuten sowie in der 37. Minute zum Ausgleich.

Im Schlussabschnitt schienen die Hamburger etwas Tempo verloren zu haben. Eine Schrecksekunde gab es nach gut fünf Minuten, als Josh Mitchell im Gesicht blutend in die Kabine musste. Als er fünf Minuten später zurück, brach Jubel aus – und das gab den Hausherren noch einmal einen Schub. Das Spiel wirkte zerfahren, doch in der Schlussphase entschieden die Hamburger die Partie. Einen Schlagschuss von Lukas Gärtner fälschte Pierre Kracht in der 57. Minute zum 4:3 ab. André Gerartz machte den Sack 21 Sekunden vor Ende mit einem Empty-Net-Goal zu.

Die Hamburger spielen nun am Sonntag um 19 Uhr auswärts gegen die Rostock Piranhas. Die Hannover Scorpions spielen um 18.30 Uhr daheim gegen den EHC Timmendorfer Strand


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Bester Torjäger in den Play-offs
Christoph Kabitzky verlängert bei den Hannover Scorpions

​„Das war wichtig!“, so Sportchef Eric Haselbacher nach der Unterschrift von Christoph Kabitzky unter seinem Vertrag für die Eishockeysaison 2022/23 beim Oberligiste...

Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

AufstiegsplayOffs zur DEL2