Clubs der Oberliga Nord richten Appell an die PolitikUnsichere Zukunft durch Corona

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Meistertitel, Derbysiege, Play Offs – all das tritt in der Saison 2020/21 in den Hintergrund, denn der Fokus aller Teams liegt ausschließlich auf der gemeinsamen Bewältigung dieser Krise und die gesundheitlichen als auch finanziellen Risiken für alle Beteiligte zu minimieren. Sieger wären alle Clubs, wenn die Punktspielrunde planmäßig eingeläutet wird und somit die ersten Hürden zusammen überwunden werden konnten.

Am Samstag trafen sich in Hannover, auf Einladung der gastgebenden Scorpions, erneut alle Vertreter der Oberliga-Nord-Vereine, um sich intensiv über eine Vielzahl an Themen auszutauschen. Hygienekonzepte, Streaming, die besondere Verantwortung – vor allem gegenüber den Spielern, Fans und dem Eishockeynachwuchs waren nur einige Punkte, die während der siebenstündigen Konferenz besprochen und diskutiert wurden.

Ein eindringlicher Appell richtet sich an die Politik, die kurzfristig bundesweit einheitliche Rahmenbedingungen schaffen müsste, unter anderem zum Kurzarbeitergeld sowie damit verbundenen Zahlungen an die Berufsgenossenschaft. Ebenso wäre die Einbeziehung der 3. Deutschen Eishockey-Liga in das Überbrückungsprogramm des Bundes für Sportvereine ein bedeutender Schritt zur Sicherung aller Standort und damit der Zukunft des deutschen Eishockeys.

Die beiden Teams aus Hannover und Leipzig bedankten sich zudem, im Rahmen ihrer Statements zu den Verhandlungen vor dem Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. für die große Solidarität und Unterstützung aller Oberliga-Nord-Vereine.

Bedingt durch die Corona-Pandemie sind Clubs noch näher zusammengerückt und treten vereint gegen den übermächtigen und unsichtbaren „Gegner“ Corona an. Für alle wird dies als der schwerste Kampf in die Vereinschroniken eingehen, der Siegeswille war jedoch nie größer.

Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen und Herausforderungen für die Saison 2020/21, arbeiten alle Clubvertreter mit Hochdruck daran am 16. Oktober in die Punktspielsaison starten zu können.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

AufstiegsplayOffs zur DEL2