Christoph Koziol wechselt zum Herforder EVNeuzugang von den Hannover Scorpions

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Christoph hat ein sehr gutes Jahr gespielt und besonders in den PlayOffs gezeigt, wie wichtig er für eine Mannschaft sein kann. Er bringt viel Erfahrung mit seinen 38 Jahren mit, ist körperlich sehr fit und wird für den Herforder Kader eine wichtige Verstärkung sein“, blickt der sportliche Leiter Sven Johannhardt auf die Neuverpflichtung.

Insgesamt traf Christoph Koziol 20 Mal in der abgelaufenen Spielzeit und gab zudem 19 weitere Torvorlagen. Dabei musste der Herforder Neuzugang aufgrund einer Knieverletzung einige Spiele mitten in der Saison pausieren. 644 Spiele absolvierte Koziol insgesamt in der Oberliga und und holte dabei 686 Scorerpunkte. Hinzu kommen 96 Einsätze in der DEL2 mit weiteren 34 Scorerpunkten. In Rosenheim ausgebildet, erlebte er dort auch seinen Einstieg in den Seniorenbereich. Über die Blue Devils Weiden, kam Christoph Koziol nach Landsberg und später zu den Hannover Indians. In Essen, Dortmund, Kassel, Frankfurt und bei den Saale Bulls Halle folgten die nächsten Stationen, bevor es 2013 zu den Hannover Indians zurück ging, bevor er 2015 zu den Scorpions wechselte und dort schließlich in der vergangenen Saison die Oberliga-Nord-Meisterschaft mit seinen Teamkameraden holte und letztlich nur knapp am Aufstieg zur DEL2 scheiterte.

„Bei den Indians habe ich mit Philipp Brinkmann und Nils Bohle gemeinsam gespielt, doch natürlich kenne ich die ehemaligen Scorpions-Spieler sehr gut und habe viel positives über das Umfeld in Herford gehört. Die letzte Saison verlief trotz der Finalniederlage gegen Selb sehr erfolgreich und ich persönlich war auch trotz der Verletzung mitten in der Spielzeit sehr zufrieden. Die 8:6-Niederlage in Herford habe ich natürlich auch noch in Erinnerung und sie hat uns damals geärgert. Das müssen wir in der neuen Saison natürlich nochmal wiederholen jetzt“, schaut Christoph Koziol mit einem Augenzwinkern schon einmal voraus.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Acht Spieler und der Trainer gehen
Abgangswelle bei den Hannover Indians

​Nach dem Saisonende im Viertelfinale der deutschen Oberliga-Play-Offs gaben die Hannover Indians bekannt, dass acht Spieler sowie Trainer Todd Warriner den norddeut...

Gesundheitliche Gründe – mehrere Personen übernehmen die Aufgaben
Herner EV: Jürgen Schubert muss sich zurückziehen

​Jürgen Schubert muss sich für unbestimmte Zeit aus gesundheitlichen Gründen aus dem operativen Geschäft rund um den Herner EV zurückziehen. Dies gab der Geschäftsfü...

Regelungen für 2024/25
Oberliga: Weiterhin drei Kontingentspieler – unter einer Bedingung

​Noch hat es der Deutsche Eishockey-Bund nicht selbst veröffentlicht, aber nach einem Treffen mit den Vereinen steht fest, dass auch in der kommenden Oberliga-Saison...

Alle sechs Spiele gingen an die Gastgeber
Blue Devils Weiden und Hannover Scorpions gehen in Führung

​Auch wenn die Führung knapp ist, es sieht ganz danach aus, als wenn die beiden regionalen Meister der Oberliga das Play-off-Finale unter sich ausmachen. Während die...

Oberliga Nord Hauptrunde