Chad Niddery bleibt bei den Hannover ScorpionsWichtige Weichenstellung für Saison 2018/19

(Foto: privat)(Foto: privat)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 27-jährige, in Penticton geborene Kanadier wird auch in der kommenden Saison die Nummer 90 tragen und eine wichtige Funktion für die Angriffsmaschinerie der Mellendorfer ausüben. Niddery, 1,78 Meter groß und 77 Kilogramm schwer, hat bereits in den vergangenen zwei Spielzeiten für die Scorpions gespielt und in insgesamt 75 Einsätzen für die Scorpions 96 Scorerpunkte erzielt. „Wir sind außerordentlich glücklich, dass Chad bei uns verlängert hat, er ist äußerst wichtig für unser Spiel und ein ausgezeichneter Sportsmann“, so Coach Dieter Reiss.

„Dass sich die Vertragsunterzeichnung nun doch etwas länger hingezogen hatte, hing mit der äußerst interessanten, nicht alltäglichen Arbeit von Chad im Sommer zusammen, als er in der kanadischen Bergwildnis ein Goldschürfteam führte und außerordentlich schwer zu erreichen war,“ so Sportchef Eric Haselbacher, dem es letztlich doch gelang, Chad Niddery ans Telefon zu bekommen.

Namenssponsor und Esa Hofverberg bleiben
Neues Logo für die EXA Icefighters Leipzig

​Schlag auf Schlag geht es weiter beim Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Auf einer öffentlichen Pressekonferenz am Donnerstagabend gab der Club gleich mehrere ri...

Jan Dalgic und Jakub Urbisch sind neu
Torhüterpositionen bei den Rostock Piranhas sind besetzt

​Jan Dalgic und Jakub Urbisch stehen in der kommenden Saison im Tor des Oberligisten Rostock Piranhas. ...

Hockeyweb im Gespräch mit Dieter Reiß, Trainer der Hannover Scorpions
Dieter Reiß: „Ich erwarte von meinen Spielern immer, dass sie ihr Bestes geben“

​In der letzten Saison wuchs Oberligist Hannover Scorpions über sich hinaus, erreichten überraschend das Halbfinale und scheiterten nur knapp am späteren Titelträger...

Kanadier besetzt zweite Kontingentstelle
Matt Wilkins wechselt zu den Hannover Scorpions

​Wenn es gut werden soll, dauert es häufig auch ein bisschen länger. Die Hannover Scorpions haben sehr viele Angebote diskutiert und überprüft, ehe der Kontrakt mit ...

Zwei Zugänge am Pferdeturm
Ein Brüderpaar für die Hannover Indians

​Am 27. August ist offizieller Trainingsstart bei den Hannover Indians – mit auf dem Eis am Pferdeturm sind dann die Brüder Knaub. ...