Bruns und Koubenski bleiben CrocodilesCrocodiles Hamburg

Bruns und Koubenski bleiben CrocodilesBruns und Koubenski bleiben Crocodiles
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach seiner letztjährigen Rückkehr vom Hamburger SV gehörte Tobias Bruns sofort wieder zu den gefährlichsten Spielern im Trikot der Crocodiles. In 32 Spielen gelangen dem 25-Jährigen elf Tore und 20 Assists. Ausgestattet mit einem neuen Drei-Jahres-Vertrag freut sich der schnelle Angreifer auf die anstehenden Aufgaben in der Oberliga Nord.

Auch Koubenski kam erst in Sommer 2013 zum Farmsener Eishockeyteam. Nach seiner Zeit bei den Rostock Piranhas und dem EHC Timmendorfer Strand avancierte der Routinier zum offensivstärksten Verteidiger seines neuen Teams. Elf Tore und 13 Vorlagen waren seine stolze Ausbeute. Eigentlich wollte Koubenski diesen Sommer bereits seine Schlittschuhe an den Nagel hängen, doch mit der Aussicht auf die Möglichkeit mit einem starken Crocodiles-Team die Oberliga „aufzumischen“, muss der Nagel nun noch ein weiteres Jahr auf die Schlittschuhe warten.

Scorpions vor Indians an der Spitze – Tilburg überrennt Herne
Hannover beherrscht im Augenblick die Oberliga Nord

​Das war das Wochenende der Hannover Indians. Immerhin zum zweiten Male in Folge gelangen die maximalen sechs Punkte und so konnten sie insgesamt sechs Plätze gut ma...

Derbysieg gut für die Seele
EXA Icefighters Leipzig überraschen mit Derbysieg und Shutout

​Mit einem Sieg hatten wahrscheinlich die wenigsten Anhänger der EXA Icefighters Leipzig gerechnet. Nach einem holprigen Saisonstart gelang ausgerechnet durch ein 4:...

3:5-Niederlage gegen Hannover
Herforder Ice Dragons verlieren gegen die Hannover Indians

​Punkte verloren, Respekt gewonnen – der Herforder EV unterlag den Hannover Indians in einem spannenden Spiel der Oberliga Nord mit 3:5 (0:1, 2:3, 1:1) und ging somi...

Herne und die Indians überholen Tilburg
Hannover Scorpions bleiben trotz Niederlage auf Platz eins

​Das war ein Spieltag für die Gäste in der Oberliga Nord. Fünf Spiele, fünf Heimniederlagen. Das war kein gutes Signal für den Tabellenführer Hannover Scorpions, der...

Spiel am Pferdeturm nun am 9. Dezember
Hannover Indians und KEV treffen in Krefeld aufeinander

​Das für den kommenden Sonntag, den 22. November, geplante Spiel in der Oberliga Nord zwischen den EC Hannover Indians und der U23-Vertretung des Krefelder EV muss v...

Gegen Hannover Indians und bei den Crocodiles Hamburg
Herforder Ice Dragons spielen gegen Topteams

​Nach dem starken Saisonauftakt mit acht Punkten aus vier Spielen warten auf den Herforder EV mit den Hannover Indians und den Crocodiles Hamburg nun Topteams der Ob...

Landesinnenministerium erkennt Oberliga nicht als Profiliga an
Rheinland-Pfalz verbietet Spielbetrieb der EG Diez-Limburg

​Die Oberliga Nord könnte einen ihrer Teilnehmer verlieren – nicht weil die EG Diez-Limburg den (Geister-)Spielbetrieb ohne Zuschauer nicht stemmen könnte, sondern w...

Velm und Döring neu im Team
Zwei weitere Förderlizenzspieler für die Rostock Piranhas

​Der Kooperationspartner der Rostock Piranhas, die Lausitzer Füchse, hat zwei weitere Spieler mit einer Förderlizenz für den Oberligisten ausgestattet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 22.11.2020
Crocodiles Hamburg Hamburg
7 : 4
Herforder EV Herford
Icefighters Leipzig Leipzig
5 : 2
EG Diez-Limburg Limburg
Hammer Eisbären Hamm
4 : 3
Rostock Piranhas Rostock
Herner EV Herne
1 : 7
Tilburg Trappers Trappers
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 4
Hannover Scorpions Scorpions
Krefelder EV Krefeld
4 : 8
Hannover Indians Indians
Mittwoch 25.11.2020
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Krefelder EV Krefeld
Freitag 27.11.2020
Krefelder EV Krefeld
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herner EV Herne
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Indians
Herforder EV Herford
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Tilburg Trappers Trappers