Bremens Neuzugang Jari Voutilainen schlug gleich zu

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel gegen die Hamburger aus dem Stadtteil Farmsen wurde wie erwartet kein Selbstläufer. Gerade im ersten und zweiten Drittel hatten die Weser Stars mächtig Arbeit gegen einen aggressiv auftretenden Gegner. Fünf Minuten waren im ersten Abschnitt gespielt, als der Neuzugang aus Helsinki das erste Mal an diesem Abend traf. Die Crocodiles hielten aber dagegen und konnten selbst in der elften Minute ausgleichen. Mit einem Doppelschlag in der 14. (Igor Schön) und 15. Minute (Jari Voutilainen) erhöhten die Weser Stars auf 3:1. In der 17. Minute verkürzten die Crocodiles durch Preuße auf  2:3. Mit diesem Ergebnis ging es in die erste Pause. Das zweite Drittel gestaltete sich ausgeglichen. Mit jeweils einem Treffer (Andreas Sabudski/Bonenberger) auf beiden Seiten hielten die Weser Stars ihren Vorsprung.

Das letzte Drittel begann aus Bremer denkbar ungünstig. Max von Gratowski erzielte in der 53. Minute den Ausgleich für die Hamburger. Daran hatte die Mannschaft von Sergej Jaschin mächtig zu knabbern. Knapp zehn Minuten brauchte die Mannschaft, um sich wieder freizuspielen. Nun waren auf Hamburger Seite alle Dämme gebrochen. Wiederum Jari Voutilainen (2), Tim Maier und Igor Schön erhöhten auf 8:4. ´Mit diesem Tor feierten Igor seinen 101. Scorerpunkt für die Weser Stars Bremen.

Tore: 1:0 (5.) Jari Voutilainen (I.Schön, Sabudski), 1:1 (11.) Golubev (Preuße, Oertel), 2:1 (14.) Igor Schön (Voutilainen, Alander), 3:1 (15.) Jari Voutilainen (I.Schön, Wellmann), 3:2 (17.) Preuße, 4:2 (28.) Andreas Sabudski (I.Schön, Riese), 4:3 (31.) Bonenberger (Gebauer, Oertel), 4:4 (43.) von Gratowski (Bethke), 5:4 (54.) Jari Voutilainen (Alander), 6:4 (55.) Tim Maier (Meinhardt), 7:4 (57.) Jari Voutilainen (I.Schön), 8:4 (60.) Igor Schön (Sabudski). Strafen: Bremen 8, Hamburg 18. Zuschauer: 220.

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Hamburg Jung zurück im Farmsener Jersey
Crocodiles Hamburg verpflichten Louis Habel

​Die Crocodiles Hamburg haben Verteidiger Louis Habel verpflichtet. Für den 19-Jährigen ist der Wechsel aus dem DNL-Team der Lausitzer Füchse an die Elbe eine Rückke...

Führungsspieler beim REC
Rostock Piranhas verlängern auch mit Jonas Gerstung

​Die Rostock Piranhas verlängern auch mit ihrem Top-Verteidiger Jonas Gerstung. ...

Oberliga-Lizenzen
Spielgerichtstermin in den Fällen Hannover Indians und Icefighters Leipzig steht

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat die Termine für die mündlichen Verhandlungen in den Fällen der zunächst verweigerten Oberliga-Zulassung für die ...

Colton Kehler ist neu im Team
Herner EV besetzt die zweite Kontingentstelle

​Der Herner EV hat die zweite Kontingentstelle besetzt. Mit Colton Kehler wechselt ein weiterer Stürmer aus Kanada an den Herner Gysenberg. ...

Ice Dragons holen DEL2-Stürmer
Sebastian Christmann wechselt von Freiburg nach Herford

​Der Herforder EV hat für die kommende Saison den 20-jährigen Sebastian Christmann verpflichtet. Der Stürmer wechselt vom Zweitligisten EHC Freiburg in die Werrestad...

Oberliga-Erfahrung für die Ice Dragons
Lukas Gärtner wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV hat den 1,96 Meter großen Verteidiger Lukas Gärtner von den Füchsen Duisburg verpflichtet, der auf über 250 Oberligaspiele zurückblickt und somit d...

Führungsrolle beim U23-Team
Tom Schmitz spielt eine weitere Saison für den Krefelder EV

​Mit Tom Schmitz bleibt auch der letztjährige Kapitän des U23-Teams des Krefelder EV an Bord. ...