Bremen zieht sich aus der Oberliga Nord zurückNur neun Teams gehen an den Start

(Foto: Michael Müller)(Foto: Michael Müller)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die offizielle Mitteilung fiel noch sehr knapp aus: „Trotz unermüdlichem Einsatz aller Verantwortlichen war es nicht möglich, die wirtschaftlichen Grundvoraussetzungen für einen Start in der dritten deutschen Spielklasse zu realisieren.“ Im Detail heißt das: „Uns sind einige Sponsoren abgesprungen. Wir haben zwar andere dazu gewonnen, aber das war nicht deckungsgleich“, erklärte Niewiera. Dabei gab es durchaus Hilfsangebote anderer Oberliga-Vereine wie „Benefizspiele oder Turniere. Aber das hätte nur dafür gesorgt, dass wir an die unterste Grenze des Etats gekommen wären. Damit wäre es beispielsweise nicht möglich gewesen, Kontingentspieler zu verpflichten.“ Statt des Starts um jeden Preis haben sich die Bremer also für einen Neuaufbau entschieden. „Wir haben keine sehr große Fanbase“, sagte Niewiera. „Und wenn wir eine Klatsche nach der anderen bekommen hätten, wäre niemand mehr gekommen.“

Was Niewiera betont: „Es ist ja nicht so, als wäre gar nichts mehr möglich. Nur die Oberliga ist in diesem Jahr nicht zu stemmen.“ Nun haben die Bremer ein Jahr Zeit, um eine Klasse tiefer wieder Schwung zu holen und das Sponsorenumfeld wieder zu aufzuhaben, um eine mögliche Rückkehr denkbar zu machen. „Die Spieler wissen seit zwei Wochen Bescheid“, so Niewiera. Wenn nun tatsächlich ein Großteil des Kaders bleibt, dürften die Bremer in jedem Fall zu den Spitzenteams der Regionalliga zählen. Im vergangenen Jahr hatte der Bremer EC vier Mannschaften ins Rennen geschickt. In diesem Jahr werden es drei sein. Neben der (sehr wahrscheinlichen) Regionalliga-Mannschaft spielen zwei Teams in der Landesliga.

Für die Oberliga Nord heißt das allerdings, dass statt der geplanten zehn nur neun Mannschaften ins Rennen gehen. Das sind im einzelnen die Hannover Scorpions, Hannover Indians, EHC Timmendorfer Strand, Rostock Piranhas, Adendorfer EC, Hamburger SV, Crocodiles Hamburg, GEC Ritter Nordhorn und die Harzer Falken aus Braunlage.

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Neuzugang von den Hammer Eisbären
Tom Lorer wird ein Herforder Ice Dragon

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Tom Lorer den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-Jährige wechselt vom Westfalenkonkurrenten Hamme...

Sven Gerike wird Geschäftsführer
EXA Icefighters Leipzig starten als GmbH in eine neue Ära

​Am 5. Oktober 2020 wurde es bereits verkündet: Neue Gesellschafter und optimierte Strukturen sollen die EXA Icefighters Leipzig in die Zukunft führen. Aus der IceFi...

EXA Icefighters Leipzig holen junges Allround-Talent
Patrick Demetz wechselt von Krefeld nach Leipzig

​In den letzten Tagen vermeldeten die Verantwortlichen des Krefelder EV den Abgang von Patrick Demetz. Der Deutsch-Italiener wurde unter anderem mit den folgenden Wo...

Oberliga Nord Playoffs