Braunlager Spieler treten nicht an – das Aus droht

Braunlager Spieler treten nicht an – das Aus drohtBraunlager Spieler treten nicht an – das Aus droht
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie die Goslarsche Zeitung schreibt, seien seit Monaten ausstehende Zahlungen der Grund gewesen, warum sich ein Großteil der Mannschaft entschieden habe, diese Pokal-Qualifikationsspiele nicht mehr zu bestreiten. Gegenüber der GZ hat Trainer Barnd Wohlmann erklärt: „Die Spieler haben zum Teil seit November und Dezember kein Gehalt mehr bekommen. Irgendwann ging es nicht mehr weiter, der Kopf war leer.“ Kurzfristig hatte Birgit Öttl aus dem Vorstand der Wölfe noch versucht, die Spieler zumindest mit einer Teilzahlung umzustimmen, aber das hat offenbar nicht funktioniert. Wie die GZ schreibt drücken den Verein immer noch Altschulden in Höhe von 80.000 Euro.

Bereits im Vorfeld der nun ausgefallenen Spiele gegen Hannover stand eine Heimspielsperre gegen Braunlage aufgrund ausstehender Verbandsabgaben im Raum. Nachdem diese beglichen waren, nahm der Niedersächsische Verband die angedrohte Heimspielsperre zurück.

Im Oberliga-Nord-Pokal haben die Hannover Braves damit kampflos das Finale erreicht und ermitteln in Hin- und Rückspiel gegen den Sieger der Partien zwischen dem Adendorfer EC und den Weser Stars Bremen einen Teilnehmer am DEB-Pokal.

Gute Entwicklung
Maurice Becker bleibt bei den Rostock Piranhas

​Maurice Becker bleibt auch in der kommenden Saison ein Spieler der Rostock Piranhas. ...

Kanadier kommt aus Kiruna
Cheyne Matheson wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die Rockets haben den nächsten Wunschspieler unter Vertrag genommen: Der Kanadier Cheyne Matheson besetzt die zweite Importstelle beim Oberliga-Neulings EG Diez-Lim...

Zweitspielrecht für Iserlohn
Tobias Schmitz bleibt mit Förderlizenz beim Herner EV

​Tobias Schmitz wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der Verteidiger wird vom DEL-Kooperationspartner Iserlohn Roosters wieder mit ...

Wechsel aus Krefeld zu den Ice Dragons
Matyas Kovacs zurück beim Herforder EV

​Der Herforder EV freut sich über die Rückkehr von Matyas Kovacs für die kommende Oberliga-Saison. ...

Stürmer kommt aus Duisburg
Max Schaludek wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben Stürmer Max Schaludek verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Der 26-Jährige wechselt von den Füchsen Duisburg an die...

Herforder Junge verlängert beim HEV
Jan-Niklas Linnenbrügger stürmt auch in Oberliga für Ice Dragons

​Wenn man sich die Statistik von Jan-Niklas Linnenbrügger anschaut, wird schnell klar, dass es sich bei ihm um eine Herforder Institution handelt. Seit dem Jahr 2000...

Beide Oberligisten wollen sich wehren
DEB verweigert Hannover Indians und Icefighters Leipzig die Lizenz

​Verliert die Oberliga Nord nach den freiwilligen Rückzügen des EV Duisburg und der Moskitos Essen zwei weitere Vereine? Der Deutsche Eishockey-Bund hat sowohl den I...

Zweitspielrecht vom EC Bad Nauheim
Leon Köhler erhält eine Förderlizenz für den Herner EV

​Ein weiteres junges Talent erhält eine Förderlizenz für den Herner EV. Der 19-Jährige Stürmer Leon Köhler wird vom Herner DEL2-Kooperationspartner EC Bad Nauheim mi...