Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-ViertelfinalePre-Play-offs in der Oberliga Nord

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Black Dragons Erfurt – Hammer Eisbären 6:1 (2:0, 2:1, 2:0)

Der Tabellenletzte machte es bis knapp zur Spielmitte spannend. Die Hammer Eisbären waren in die Pre-Play-offs wegen des coronabedingten Saison-Aus von Halle, Diez-Limburg und Krefeld nachgerückt. Nach 14 Minuten lagen die Thüringer nach Toren von Viktor Beck und Enzo Herrschaft mit 2:0 vorne. Der Underdog gab sich noch nicht auf und stellte in Überzahl durch Gianluca Balla den Anschluss her (24.). Das war es dann aber auch schon: Arnoldas Bosas und Viktor Beck sorgten bis zur zweiten Pause für die Vorentscheidung. Nochmal Bosas und Sean-Alexander Fischer stellten den Endstand her.

Rostock Piranhas – Herforder EV 5:4 (0:1, 3:1, 1:2, 1:0) n.V.

Die nach Hamburg ausweichenden Rostock Piranhas haben sich ins Nord-Viertelfinale gekämpft. Die Ice Dragons lagen mit 1:0 vorne, später Rostock mit 4:2. Doch mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel egalisierte Ralf Rinke zum 4:4 für die Gäste in der 48. Minute aus. 61 Sekunden nach Beginn der Overtime schoss Lukas Koziol den REC in die nächste Runde. Außerdem trafen Matt Pistilli (2), Constantin Koopman und August von Ungern-Sternberg für Rostock sowie Ralf Rinke (3) und Björn Bombis für Herford.  

Damit kommt es im Play-off-Viertelfinale zu folgenden Best-of-Three-Serien:

Hannover Scorpions – Rostock Piranhas

Tilburg Trappers – Black Dragons Erfurt

Herner EV – Hannover Indians

Crocodiles Hamburg – Icefighters Leipzig

Gespielt wird am 9., 11. und 13. April.

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Oberliga Nord Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg