Bitteres Wochenende für den AECAdendorfer EC

Bitteres Wochenende für den AECBitteres Wochenende für den AEC
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der AEC hatte in Hamburg weitaus mehr vom Spiel als die Hanseaten, letztendlich scheiterte man an mangelnden Ideen beim Torabschluss. Zu kopflos agierten die Heidschnucken vor dem gegnerischen Tor sowie in der Abwehr auch vor dem eigenem Tor, was das Spiel letztendlich entschieden hat. Ein frühes Tor in der vierten Spielminute sowie ein Doppelschlag in der 15. Minute sorgten bereits im ersten Drittel für einen 0:3-Rückstand, welcher gegen eine gute, aber nicht übermächtige Hamburger Mannschaft nicht mehr aufzuholen war. Der AEC konnte durch Kim Wikström zwar immer wieder mal verkürzen, zu einer richtigen Aufholjagd reichte es jedoch nicht.

Das Adendorfer Übergewicht im Spiel zeigte sich gerade im letzten Durchgang, in dem Coach Andreas Bentenrieder es sich erlauben konnte die letzten sechs Spielminuten ohne Torwart zu agieren um durch einen weiteren Feldspieler das Spiel noch zu drehen zu wollen. Den Schlusspunkt setzte aber der HSV, in dem er den Puck drei Sekunden vor Spielende ins leere AEC Tor beförderte.

Als weitere bittere Pille muss der AEC die Ausfälle von Maxim Huttenlocher und Eriks Ozollapa schlucken. Beide Spieler erhielten in Hamburg eine Spieldauerdisziplinarstrafe und sind am kommenden Freitag gegen den Verfolger aus Nordhorn gesperrt.

Tore: 1:0 T. Bruns (Sprukts, Garbe), 2:0 Folkert (Ahrens, Schlode), 3:0 Wolfram (Höffgen), 3:1 Wikström (Ross), 4:1 T. Bruns (Garbe, Wolfram), 4:2 Wikström (Ozollapa, Buckup), 5:2 T. Bruns (Schlode/ENG). Strafen: Hamburg 14 + 10 (Folkert) + 10 (T. Bruns), Adendorf 10 + 10 (Böttger) + 5 + Spieldauer (Huttenlocher) + 10 + Spieldauer (Ozollapa).

Junger Verteidiger mit DEL2-Erfahrung
Crocodiles Hamburg verpflichten Jan Tramm

​Mit Jan Tramm konnten die Crocodiles Hamburg einen jungen Verteidiger mit reichlich Erfahrung zurück in seinen Heimathafen lotsen. Der 23-Jährige hat bereits 233 DE...

Vertrag um ein Jahr verlängert
Jacek Plachta bleibt Trainer der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben die Trainerposition für die kommende Spielzeit besetzt. Jacek Plachta hat seinen Vertrag in Hamburg um ein Jahr verlängert. Plachta wec...

Tobias Stolikowski verlässt den ECH
Thomas Pape bleibt bei den Hannover Indians

​Thomas Pape wird auch in der kommenden Saison das Trikot der EC Hannover Indians in der Oberliga Nord tragen. Der Stürmer verlängerte seinen Vertrag am Pferdeturm u...

Schulterverletzung zwingt den früheren NHL-Spieler zum Aufhören
Christoph Schubert beendet seine Eishockey-Karriere

​Der Ex-NHL-Star und Kapitän der Crocodiles Hamburg, Christoph Schubert, wird seine außergewöhnliche Karriere beenden. Schubert hat sich nicht nur durch seine Fähigk...

Konzentration auf die erste Mannschaft
Lars Gerike bleibt Co-Trainer des Herner EV

​Mitte Februar diesen Jahres übernahm Lars Gerike die Tätigkeit als Co-Trainer bei der Oberliga-Mannschaft des Herner EV. Nun hat der 43-jährige ehemalige Verteidige...

Deutsch-Kanadier neu am Pferdeturm
Mike Burns bekommt Tryout-Vertrag bei den Hannover Indians

​Die Hannover Indians haben Michael Burns verpflichtet. Der Stürmer ist gebürtiger Kanadier, ist aber im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft und belegt somit kei...

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!