Bittere Pleite gegen die Harzer Wölfe

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei begann die Partie aus Bremer Sicht mehr als erfreulich. Erstmals in dieser Saison stand Trainer Sergej Jaschin der komplette Kader zur Verfügung. Und die Weser Stars begannen so, wie sie die letzten Spiele beendeten hatten. 58 Sekunden waren gespielt, als Igor Schön zur 1:0-Führung einschoss. Und der Druck der Weser Stars hielt an. Fast vier Minuten wurden die Wölfe im eigenen Drittel eingeschnürt. Allerdings sprang nichts weiteres Verwertbares heraus. Mit der ersten  gefährlichen offensiven Aktion gelang den Wölfen in der sechsten Minute der 1:1-Ausgleich.
Dies war zeitgleich der Startschuss zu weiteren 15 Toren auf Braunlager Seite. Aus Bremer Sicht lief nichts mehr zusammen. Die Drittelergebnisse 1:6, 0:8 und 0:2 sprechen eine deutliche Sprache.
Nun heißt es volle Konzentration auf das Gastspiel beim Hamburger SV am morgigen Sonntag.

Tore: 1:0 (0:58) I. Schön (Sabudski), 1:1 (5:17) Bauer (Hinz, Korkus), 1:2 (5:46) Pitsikoulis (Pipp, Schock), 1:3 (8:59) Bilstein (Schock, Öttl), 1:4 (15:19) Pitsikoulis (Pipp, Fichtl), 1:5 (18:15) Meridian (Kähm, Bilstein/5-4), 1:6 (19:48) Pape (Öttl), 1:7 (21:16) Bilstein (Bippus, Meridian), 1:8 (22:10) Pitsikoulis (Schock, Pipp), 1:9 (26:51) Pape (Schulz, Hinz), 1:10 Bippus (27:39) (Bilstein, Kähm), 1:11 (32:28) Pape (Schulz, Korkus), 1:12 (35:06) Pipp (Schock, Pitsikoulis), 1:13 (39:15) Schulz (Bauer/5-4), 1:14 (39:53) Pitsikoulis (Schock, Fichtl), 1:15 (48:56) Pitsikoulis (Schock/4-5), 1:16 (57:04) Fichtl (Pipp, Pitsikoulis/5-3). Strafen: Bremen 12 + 10 (Meinhardt), Braunlage 8. Zuschauer: 310.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Erfahrener Abwehrspieler kommt aus Herford
Jonas Gerstung wechselt zu den Black Dragons Erfurt

Der 1,90m große Defender hat bei den Eisbären Juniors Berlin das ‚Laufen‘ gelernt und blickt mit seinen 30 Jahren auf respektable 273 DEL2- und 367 Oberliga-Spiele z...

Personalplanung beim ECH
Ein Neuer und eine Verlängerung bei den Hannover Indians

​Lange Zeit war es ruhig um die Hannover Indians, jetzt melden die Pferdetürmler zwei neue Verträge....

Aufstiegsheld von 1979
Lynn Powis – eine Duisburger Legende wurde 75

​Wir gehen zurück in die Vergangenheit, genauer in den Sommer 1978. Der DSC Kaiserberg hatte in der 2. Eishockey-Bundesliga der Saison 1977/78 zwar Platz vier erreic...

Alle Kader
So sieht es in der Oberliga aus

​Das ist der aktuelle Stand bei der Personalplanung der Vereine in den Oberligen Nord und Süd....

28-jähriger Kanadier kommt aus Bietigheim
Hannover Indians verpflichten Ryker Killins

Neuzugang für die EC Hannover Indians: Vom letztjährigen DEL2 Club Bietigheim Steelers wechselt Verteidiger Ryker Killins an den Pferdeturm....

Kooperation mit Iserlohn verlängert
Finn Becker bleibt beim Herner EV

​Finn Becker wird auch in der Saison 2024/25 das Tor des Herner EV hüten und gemeinsam mit David Miserotti-Böttcher ein Goalie-Duo bilden. Dazu ist der 20-Jährige we...

24-jähriger Österreicher mit deutschem Pass
Amadeus Egger wechselt zu den IceFighters Leipzig

Neuzugang aus einer der sieben stärksten Ligen Europas: Verteidiger Amadeus Egger, bisher bei den Graz99ers in der ICE Hockey League unter Vertrag, wechselt zur komm...

Junger Angreifer verlängert um ein Jahr
Saale Bulls Halle binden Alex Berger

Die Saale Bulls Halle haben den Vertrag mit Stürmer Alex Berger für die kommende Saison verlängert. ...

Oberliga Nord Hauptrunde