Bittere Pleite gegen die Harzer Wölfe

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei begann die Partie aus Bremer Sicht mehr als erfreulich. Erstmals in dieser Saison stand Trainer Sergej Jaschin der komplette Kader zur Verfügung. Und die Weser Stars begannen so, wie sie die letzten Spiele beendeten hatten. 58 Sekunden waren gespielt, als Igor Schön zur 1:0-Führung einschoss. Und der Druck der Weser Stars hielt an. Fast vier Minuten wurden die Wölfe im eigenen Drittel eingeschnürt. Allerdings sprang nichts weiteres Verwertbares heraus. Mit der ersten  gefährlichen offensiven Aktion gelang den Wölfen in der sechsten Minute der 1:1-Ausgleich.
Dies war zeitgleich der Startschuss zu weiteren 15 Toren auf Braunlager Seite. Aus Bremer Sicht lief nichts mehr zusammen. Die Drittelergebnisse 1:6, 0:8 und 0:2 sprechen eine deutliche Sprache.
Nun heißt es volle Konzentration auf das Gastspiel beim Hamburger SV am morgigen Sonntag.

Tore: 1:0 (0:58) I. Schön (Sabudski), 1:1 (5:17) Bauer (Hinz, Korkus), 1:2 (5:46) Pitsikoulis (Pipp, Schock), 1:3 (8:59) Bilstein (Schock, Öttl), 1:4 (15:19) Pitsikoulis (Pipp, Fichtl), 1:5 (18:15) Meridian (Kähm, Bilstein/5-4), 1:6 (19:48) Pape (Öttl), 1:7 (21:16) Bilstein (Bippus, Meridian), 1:8 (22:10) Pitsikoulis (Schock, Pipp), 1:9 (26:51) Pape (Schulz, Hinz), 1:10 Bippus (27:39) (Bilstein, Kähm), 1:11 (32:28) Pape (Schulz, Korkus), 1:12 (35:06) Pipp (Schock, Pitsikoulis), 1:13 (39:15) Schulz (Bauer/5-4), 1:14 (39:53) Pitsikoulis (Schock, Fichtl), 1:15 (48:56) Pitsikoulis (Schock/4-5), 1:16 (57:04) Fichtl (Pipp, Pitsikoulis/5-3). Strafen: Bremen 12 + 10 (Meinhardt), Braunlage 8. Zuschauer: 310.

Gegen Ex-Coach dreimal geführt und doch verloren
ECC Preussen verliert spannendes Spiel gegen die Indians

​Nach der Länderspielpause sahen knapp 300 Fans das Oberliga-Spiel zwischen dem ECC Preussen Berlin und den Hannover Indians. Die Charlottenburger mussten sich in ei...

Hannover Indians überholen den Herner EV
Tilburg Trappers und Hannover Scorpions haben sechs Punkten Vorsprung

​Der Zweikampf geht weiter. Beide Führenden der Oberliga Nord, die Tilburg Trappers wie auch die Hannover Scorpions, gaben sich mit ihren Siegen keine Blöße. Ein Tau...

5:4-Erfolg nach Verlängerung
Crocodiles Hamburg schlagen Herne in Overtime

​Die Crocodiles Hamburg haben am Freitagabend das Heimspiel gegen den Herner EV mit 5:4 (1:2, 2:0, 1:2, 1:0) in Overtime gewonnen. ...

Einmal Konkurrenten und einmal Partner
Die zweiten Seiten der Hannover Indians und Hannover Scorpions

​Am Sonntagabend ist es wieder einmal so weit. Die beiden Rivalen aus dem Großraum Hannover treffen sich am altehrwürdigen Pferdeturm um ein Derby zu zelebrieren, wi...

Amerikaner spielte zuletzt für die Selber Wölfe
Nicholas Miglio wechselt zu den Moskitos Essen

​Die Moskitos Essen besetzen ihre zweite Import-Stelle neben Aaron McLeod mit dem amerikanischen Stürmer Nicholas Miglio. ...

REC trifft auf Duisburg und Herne
Viktor Beck zurück im Kader der Rostock Piranhas

​Die Strafe von Viktor Beck ist abgesessen. Ab dem kommenden Freitag kann er den Sturm der Rostock Piranhas wieder verstärken. Thomas Voronov muss dagegen noch zwei ...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!