Ausverkauftes Haus am Pferdeturm möglich2G-Regelung bei den Hannover Indians

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Damit sind im Maximalfall 4.608 Zuschauer bei Spielen des Oberligisten möglich. Eine Zahl, die nach der langen Zuschauerpause und dem perfekten Auftaktgegner, den Crocodiles Hamburg, durchaus schon am Freitag erreicht werden kann. Nach Auskunft der Indians ist dabei die sogenannte 2G-Regelung von entscheidender Bedeutung.

Gemäß der geänderten Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen bedeutet dies auch:

Im Stadion gilt keine Maskenpflicht und kein Abstandsgebot mehr. In der möglichen Schlange vor dem Eintritt in das Stadion ist jedoch weiterhin die Maske zu tragen und auf Abstände zu achten. Natürlich ist es jedem Besucher freigestellt auch im Stadion die Maske weiterhin zu tragen.

Beim Einlass werden mittels Kontrolle eines Ausweispapieres die Identität von Ticketinhaber und Nachweis des 2G-Status kontrolliert. Die Eintrittskarten werden weiterhin personalisiert sein.

Und es gibt noch eine weitere spürbare Erleichterung für die Gäste. Das Gesundheitsamt Hannover hat den Hannover Indians die Nutzung der LucaApp zu den Heimspielen am Pferdeturm genehmigt.

Ab sofort gilt:

Im Vorverkauf und an der Abendlasse erworbene Tickets werden durch die Nutzung der Luca App am Einlass personalisiert. Die Kontaktformulare sind für Luca App Nutzer nicht mehr erforderlich.

-Dauerkarten müssen sich nicht erneut bei Luca registrieren.

-Online Tickets müssen sich nicht erneut bei Luca registrieren.

-Umpersonalisierung der Tageskarten am Einlass durch Registrierung in der Luca App möglich.

Im Laufe des Tages werden alle Vorverkaufsstellen freigeschaltet. Dort erworbene Tickets können dann am Einlass durch die LucaApp personalisiert werden.

Wer die Luca App nicht nutzt/ kein Smartphone besitzt, kann vor dem Einlass das händische Kontaktformular ausfüllen und beim Einlass abgeben.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Trotz Verletzungen im Dienst der Mannschaft
Robert Peleikis bleibt beim Herner EV

​Der Herner EV und Robert Peleikis gehen gemeinsam in die Saison 2022/23. Die abgelaufene Spielzeit war für den Verteidiger nicht einfach. Trotz einer gebrochenen Ha...

Rekordhalter im Verein
Kapitän Florian Eichelkraut bleibt bei den Icefighters Leipzig

​Pünktlich zu seinem 38. Geburtstag haben die Icefighters Leipzig die Vertragsverlängerung mit Kapitän Florian Eichelkraut bekanntgegeben. ...

Sebastian Wieber kommt aus Iserlohn
Hammer Eisbären komplettieren Torhüter-Dou

​Der aus Rosenheim stammende 19-jährige Sebastian Wieber wird in der kommenden Saison 2022/23 den Hammer Eisbären als weiterer Goalie zur Verfügung stehen. ...

Bester Torjäger in den Play-offs
Christoph Kabitzky verlängert bei den Hannover Scorpions

​„Das war wichtig!“, so Sportchef Eric Haselbacher nach der Unterschrift von Christoph Kabitzky unter seinem Vertrag für die Eishockeysaison 2022/23 beim Oberligiste...

Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

AufstiegsplayOffs zur DEL2