Auftakt verpatztWeser Stars Bremen

Auftakt verpatztAuftakt verpatzt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei begann die Partie recht verheißungsvoll. Drei Minuten waren gespielt, als Maximilian Pohl die Weser Stars mit 1:0 in Führung schoss. Trotz des 1:1-Ausgleichstreffers waren die Bremer die spielbestimmende Mannschaft. Die Crocodiles konnten sich zu diesem Zeitpunkt bei ihrem Torhüter bedanken, der unter anderem zwei Breaks von Matthew Vizzari entschärfte.

Der zweite Spielabschnitt begann mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten. Nach knapp 30 Minuten kippte das Spiel. Die Crocodiles nutzten zwei Überzahlspiele zur 3:1-Führung. Weitere zwei Minuten später sogar das 4:1 für die Hamburger. Trainer Sergej Jaschin reagierte und nahm eine Auszeit. Dies zeigte Wirkung und die Weser Stars kamen durch Tore von Igor Schön und Matthew Vizzari auf 4:3 heran.

Zu Beginn des letzten Drittel keimte noch einmal Hoffnung auf, als Ales Jurcik mit einem Schlagschuss von der blauen Linie den Ausgleich erzielte. Doch wieder gab es zu viele individuelle Fehler und nicht mal eine Minute später gingen die Crocodiles wieder in Führung. In der 53. Minute dann die endgültige Entscheidung zu Gunsten der Hausherren.

Diese Niederlage schmerzt sehr, denn sie war nicht nötig. Dennoch gilt es nun das Hauptaugenmerk aufs kommende Wochenende zu legen. Mit dem Adendorfer EC und dem Hamburger SV warten zwei dicke Brocken.

Tore: 0:1 (2:41) Pohl (Jurcík, Wellmann/5-4), 1:1 (4:32) Calovi (McIntosh), 2:1 (30:43) Calovi (Kaliszewski, McIntosh/5-4), 3:1 (32:05) Boock (Kaliszewski/5-4), 4:1 (33:40) Oertel (Fischer, Calovi), 4:2 (35:02) Schön (Vizzari), 4:3 (36:02) Vizzari (Meinhardt), 4:4 (42:40) Jurcík (Meinhardt/5-4), 5:4 (43:29) McIntosh (Boock), 6:4 (52:21) Oertel (Fischer, Kaliszewski). Strafen: Hamburg 16, Bremen 10.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

Oberliga Nord Hauptrunde