Artjom Kostyrev bleibt bei den Harzer Falken Erste Vertragsverlängerung

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von den 59 Spielen im Dress der Harzer Falken absolvierte Kostyrev in der Saison 2017/18 lediglich 19 Partien. Denn als er Ende Oktober beim Punktspiel gegen die Preussen aus Berlin vorzeitig das Eis verließ, konnte man schon erahnen, dass sich hier ein Ausfall anbahnte, der für den weiteren Saisonverlauf grundlegende Folgen haben sollte. Eine schwerwiegende Verletzung an der Hand sollte Kostyrev dann auch bis kurz vor Saisonende außer Gefecht setzen. Ein Saisonende, wie es sich der mittlerweile 36-Jährige sicherlich nicht vorgestellt hatte. Zumal er in den letzten Spielen an der Seite von Elias Bjuhr zeigte, welchen Verlust seine Mannschaftskameraden über die nahezu komplette Saison hinnehmen mussten. Hypothetisch, aber ziemlich wahrscheinlich hätte man mit einem fitten Kostyrev eine weitaus bessere Saison absolvieren können.

„Artjom ist ein Spieler, der den Unterschied machen kann. Er sorgt für Wirbel in den gegnerischen Reihen und ist zudem torgefährlich, was angesichts der Torquote der letzten Saison nicht unwichtig ist“, zeigt sich Sportchef Bernd Wohlmann erfreut über die Vertragsverlängerung. Und ganz nebenbei ist Kostyrev natürlich ein Spieler, der bei der Kaderplanung von Trainer Arno Lörsch eine immens wichtige Rolle spielen wird. „Wir werden insgesamt ein recht junges Team in die Saison schicken und da ist so ein Spieler wie Kostyrev einer, der Ruhe und Erfahrung in das Mannschaftsgefüge und natürlich auch auf das Eis bringt“, charakterisiert Wohlmann seinen Spieler, den er in der letzten Saison noch coachen durfte und natürlich bestens kennt.

Neuzugang aus Kassel
Andy Reiss verstärkt die Hannover Scorpions

​Im Gespräch war das Thema schon seit einiger Zeit. Jetzt ist es perfekt. Andy Reiss, bei den Hannover Scorpions kein Unbekannter, kehrt an den Ursprung seiner DEL K...

Neuzugang aus Essen
Yannis Walch wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Mit Yannis Walch haben die Crocodiles Hamburg einen Verteidiger mit DEL2-Erfahrungen unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige folgt seinen ehemaligen Mitspielern Thom...

Gebürtiger Berliner kommt vom Deggendorfer SC
Christopher Kasten wechselt an den Gysenberg

Mit Christopher Kasten wechselt ein zweitligaerfahrener und defensivstarker Spieler aus der DEL2 von Deggendorf an den Gysenberg....

Pavel Pisarik bleibt, Matt Abercrombie kommt aus Weiden
Zwölf Spieler stehen beim EV Duisburg unter Vertrag

​Die Planungen bei den Füchsen haben mit der Rückführung der Lizenzrechte an Logo und Marke in der vergangenen Woche Fahrt aufgenommen und bekommen mit den ersten Sp...

Neuzugang aus Landshut
Hannover Scorpions verpflichten Julien Pelletier

​Mit der Verpflichtung von Julien Pelletier haben die Hannover Scorpions die erste Kontingentstelle für die kommende Saison besetzt. ...

U20 weg, Simon Bauer wird Interimstrainer, vier Spieler verlängern
Entscheidungen beim ECC Preussen Berlin

​Die Arbeit geht weiter in Charlottenburg, auch wenn die Liga ruht und man dort auch noch auf Entscheidungen wartet. Derweil handelt der sportliche Leiter und schaff...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!