Armin Finkel bleibt bei den Hannover IndiansDauerbrenner beim ECH

Armin Finkel bleibt beim ECH. (Foto: Hannover Indians)Armin Finkel bleibt beim ECH. (Foto: Hannover Indians)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Unterbrechungen in Füssen, Herford und Rostock ist die Nummer 19 in der ECH-Abwehrreihe zu Hause. Der 32-Jährige gebürtige Hannoveraner ist mit seinen 1,92 Meter ein richtiger „Schrank“ in der Verteidigung. Nach seinem Studium arbeitet Finkel nun in einem Bauingenieur-Büro und spielt weiter semiprofessionell am Pferdeturm. „Wir freuen uns, dass Armin mit an Bord bleibt, denn mit seinen 360 Oberliga-Spielen bringt er jede Menge Erfahrung mit“, so Headcoach Lenny Soccio.

Für Armin Finkel selbst ist der Pferdeturm sein Zuhause; zudem war er von 2010 bis 2013 Coach der U16-Mannschaft der Young Indians. Bei der Präsentation im neuen Heimtrikot freut sich auch Indians-Geschäftsführer Andy Gysau. „Mir ist die Vertragsverlängerung von Armin sehr wichtig, gerade weil er eben ein ‚ECHter Junge‘ vom Pferdeturm ist“, schwärmt Gysau.

Spendenkonto eingerichtet – Frist ist der 15. Januar 2019
Rettungsaktion der Crocodiles Hamburg gestartet

​Die Crocodiles Hamburg haben heute die Sammelaktion zur Fortführung des Spielbetriebs der Crocodiles in der Oberliga Nord gestartet. Ab jetzt kann auf das Konto des...

Folgen der angekündigten Planinsolvenz
Crocodiles Hamburg dürfen nicht an den Play-offs teilnehmen

​Sportlich lief es am Wochenende gut für die Crocodiles Hamburg. Der Oberligist aus Farmsen gewann das Heimspiel gegen Duisburg und setzte sich auch in Erfurt durch....

Gysenberger drehen 1:4-Rückstand gegen den Meister
Herner EV schlägt Tilburg – Moskitos Essen nun Zweiter

​Ein schlechter Tag für die beiden Hannoveraner Teams in der Oberliga Nord, ein guter für die beiden Mannschaften aus dem Ruhrgebiet, die am Sonntag im Einsatz waren...

3:5-Heimniederlage des ECC
Preussen wurden auch von den Rostock Piranhas gebissen

​Der ECC Preussen Berlin wollte nach der 2:7-Niederlage in Leipzig unbedingt mal wieder vor eigenem Publikum siegen – aber auch die Rostock Piranhas hatten nicht vor...

6:5-Overtime-Sieg gegen Tilburg
Starke Vorstellung des Herner EV gegen die Trappers

​Das schwere Wochenende für den Herner EV ist vorbei und es hat großen Spaß gemacht. Zuerst der Auswärtssieg am Freitag bei den Hannover Scorpions und nun am Sonntag...

4:1-Sieg in Erfurt
Crocodiles sichern erstes Sechs-Punkte-Wochenende

​Die Crocodiles Hamburg haben am Sonntagnachmittag das Auswärtsspiel gegen die Black Dragons Erfurt mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) gewonnen. Es war das erste Sechs-Punkte-W...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!