Andrej Bires wechselt von Heilbronn nach EssenMoskitos verpflichten ersten Kontingentspieler

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Moskitos Essen haben Andrej Bires vom DEL2-Absteiger Heilbronner Falken verpflichtet.

„Andrej Bires ist ein junger Spieler, der aber für positive Überraschung sorgen kann“, erklärt der Moskitos-Trainer Frank Gentges. „Er hat die Aussicht auf einen deutschen Pass, womit wir eine weitere Option auf einen Kontigentspieler hätten. Solange hat er als Importspieler mein Vertrauen. Andrejs Karriere kam im letzten Jahr ohne Eigenschuld ins Stocken. Er ist heiß, sich zu beweisen, und wird unserer Mannschaft enorm helfen. Er hat entsprechendes Potential, eine sehr professionelle Einstellung und ich gehe fest davon aus, dass er Schritt für Schritt in eine absolute Führungsrolle bei uns wächst.“

Wenn es so klappt, wie sich der Essener Trainer das vorstellt, haben die Moskitos damit zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, denn das Bires trotz seiner Jugend durchaus schon in der DEL2 mitspielen kann, hat er in den letzten Jahren in Landshut, vor allem aber in Heilbronn bewiesen. Geboren wurde der slowakische Staatsbürger am 19. November 1993 in Banska Bystrica, wo er auch seine Jugend- und Nachwuchszeit verbrachte. In dieser Zeit absolvierte er auch einige Spiele sowohl für die slowakische U18- und U20-Nationalmannschaft. 2011 heuerte Andrej Bires dann in Niederbayern beim EV Landshut an, für die er sowohl in der DNL, wie auch in der 2. Bundesliga spielte. 2012 unterschrieb Bires dann einen Vertrag beim Rivalen Heilbronn, für die Falken machte Andrej Bires bisher insgesamt 49 Spiele, in denen er 24 Punkte für sich verbuchen konnte. Der Stürmer hat bei einer Größe von 1,74 Meter ein Gewicht von 79 Kilogramm und wird am Westbahnhof mit der Rückennummer 81 auflaufen.

Play-offs und Relegation beginnen am 11. März 2022
Spielpläne der Oberligen Nord und Süd stehen fest

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat die Spielpläne für die Oberliga Nord und Oberliga Süd der Saison 2021/22 veröffentlicht. An der Oberliga Nord nehmen insgesamt 14 Te...

Alter Beiname wieder da
Herner EV: Die Miners sind zurück

​Die Miners sind zurück: Der Herner EV wird die langjährige Verbundenheit zum Bergbau und seinen Werten ab sofort wieder fest in seinem Namen verankern und offiziell...

Risto Kurkinen unterstützt zukünftig Sven Gerike
Icefighters Leipzig holen finnischen Co-Trainer

​Diesen Mann hätten die EXA Icefighters Leipzig sicher auch gerne mal als Spieler vorgestellt. Sein Heimatverein JYP Jyväskylä, in der höchsten Liga Finnlands, vergi...

Stadt Leipzig beschließt Kauf
Kohlrabizirkus wird endgültig das Zuhause der Icefighters Leipzig

​Es ist ein wichtiger Tag für die Icefighters Leipzig. Am Mittwochnachmittag lag der Ratsversammlung im Leipziger Stadtrat eine Beschlussvorlage zum Ankauf des Kohlr...

50-Jähriger spricht aber nicht vom Karriereende
Icefighters Leipzig verabschieden Esbjörn Hofverberg

​Eine Personalie beschäftigte in den letzten Jahren nicht nur die EXA Icefighters Leipzig, sondern die ganze Eishockeygemeinde in Deutschland - Esbjörn Hofverberg. D...

Vertragsverlängerung
Philipp Seckel bleibt bei den Rostock Piranhas

​Defensivspieler Philipp Seckel bleibt auch in der kommenden Saison bei den Rostock Piranhas....

Langersehnter Stürmerwechsel hat endlich geklappt
Moritz Miguez unterschreibt Drei-Jahres-Vertrag in Leipzig

​Ein weiterer junger Stürmer wird ab der neuen Saison das Trikot der EXA Icefighters Leipzig tragen. Die Rede ist von Moritz Miguez. Der 22-jährige Stürmer spielte d...

Jack Combs kommt aus Rumänien
Rostock Piranhas holen Ex-DEL-Toptorjäger nach Rostock

​Mit einem Hochkaräter besetzen die Rostock Piranhas ihre zweite Kontingentstelle: Der ehemalige DEL-Topstürmer Jack Combs wechselt an die Ostseeküste und erhält bei...

Oberliga Nord Playoffs