Andrej Bires wechselt von Heilbronn nach EssenMoskitos verpflichten ersten Kontingentspieler

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Moskitos Essen haben Andrej Bires vom DEL2-Absteiger Heilbronner Falken verpflichtet.

„Andrej Bires ist ein junger Spieler, der aber für positive Überraschung sorgen kann“, erklärt der Moskitos-Trainer Frank Gentges. „Er hat die Aussicht auf einen deutschen Pass, womit wir eine weitere Option auf einen Kontigentspieler hätten. Solange hat er als Importspieler mein Vertrauen. Andrejs Karriere kam im letzten Jahr ohne Eigenschuld ins Stocken. Er ist heiß, sich zu beweisen, und wird unserer Mannschaft enorm helfen. Er hat entsprechendes Potential, eine sehr professionelle Einstellung und ich gehe fest davon aus, dass er Schritt für Schritt in eine absolute Führungsrolle bei uns wächst.“

Wenn es so klappt, wie sich der Essener Trainer das vorstellt, haben die Moskitos damit zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, denn das Bires trotz seiner Jugend durchaus schon in der DEL2 mitspielen kann, hat er in den letzten Jahren in Landshut, vor allem aber in Heilbronn bewiesen. Geboren wurde der slowakische Staatsbürger am 19. November 1993 in Banska Bystrica, wo er auch seine Jugend- und Nachwuchszeit verbrachte. In dieser Zeit absolvierte er auch einige Spiele sowohl für die slowakische U18- und U20-Nationalmannschaft. 2011 heuerte Andrej Bires dann in Niederbayern beim EV Landshut an, für die er sowohl in der DNL, wie auch in der 2. Bundesliga spielte. 2012 unterschrieb Bires dann einen Vertrag beim Rivalen Heilbronn, für die Falken machte Andrej Bires bisher insgesamt 49 Spiele, in denen er 24 Punkte für sich verbuchen konnte. Der Stürmer hat bei einer Größe von 1,74 Meter ein Gewicht von 79 Kilogramm und wird am Westbahnhof mit der Rückennummer 81 auflaufen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

AufstiegsplayOffs zur DEL2