An der Ostsee wieder nichts zu holen

An der Ostsee wieder nichts zu holenAn der Ostsee wieder nichts zu holen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Noch im ersten Durchgang sah es allerdings nicht nach einem erneuten hohen Sieg der Gastgeber aus. Adendorf spielte mit Druck auf das Timmendorfer Tor wo Björn Reinke einen Rückstand der Hausherren verhindern musste. Erst 16 Sekunden vor dem ersten Pausentee konnte Beachboy Thorben Saggau, bei angezeigter Überzahl, sein Team mit der 1:0-Führung erlösen.

Im zweiten Durchgang kam der AEC wieder mit viel Elan aus der Kabine und wurde in der 22. Minute durch ein Unterzahltor von Dennis Szygula zum verdienten Ausgleich belohnt. Bis zu diesem Zeitpunkt war es ein Spiel auf Augenhöhe in der Timmendorfer Eissporthalle, wo der „AEC sogar leichte Spielvorteile hatte“, so Andris Bartkevics, Trainer des EHC Timmendorfer Strand. Der Rückschlag kam dann ausgerechnet in Gestalt eines Adendorfer Spielers. Durch mehrere Aussetzer von Goalie Varian Kirst konnte Timmendorf noch fünf Tore im zweiten Drittel erzielen. So nutzte es auch nichts, das ein wiederum stark aufspielender Eriks Ozollapa sein erstes Tor für die Heidschnucken erzielte.

Im letzten Durchgang dauerte es nur 19 Sekunden, bis die Beachboys das siebte Tor erzielten, welches zugleich aus das letzte für die Hausherren sein sollte. Der AEC kämpfte sich noch einmal nach vorne, konnte die Niederlage aber nicht mehr verhindern. Der 3:7-Anschlusstreffer von Marlon Czernohous in der 52. Minute kam einfach zu spät.

Für die Heidschnucken heißt es nach dem punktelosen Wochenende jetzt die Köpfe frei bekommen und positiv nach vorne schauen. Zu Gast am kommenden Freitag sind die Hannover Braves. Gratulieren muss man trotz der Niederlage aber einem Adendorfer Akteur trotzdem. Denny Böttger bestritt in dieser Partie sein 500. Pflichtspiel für die Heidschnucken.

Tore: 1:0 T. Saggau (P. Saggau, Wassermeier), 1:1 Szygula (Czernohous), 2:1 Mo. Meyer (Herrmann, Dumpis), 3:1 R. Rinke (T. Saggau, Dumpis), 4:1 Maronese (T. Saggau, Dumpis), 4:2 Ozollapa (M. Hofmann, Böttger), 5:2 R. Rinke (P. Saggau, T. Saggau), 6:2 Herrmann (Maronese, R. Rinke), 7:2 P. Saggau (Herrmann, Mo. Meyer), 7:3 Czernohous (Böttger, Szygula). Strafen: Timmendorfer Strand 12, Adendorf 12. Zuschauer: 759.

Crocodiles Hamburg gewinnen zweistellig
Drei Favoritensiege in der Oberliga Nord

​Das war eine eindeutige Sache für die Heimteams. Alle drei Nachholspiele in der Oberliga Nord gingen an die favorisierten Gastgeber. Allerdings muss man den Gegnern...

Saale Bulls Halle und Hannover Scorpions rutschen aus
Tilburg Trappers sind der Gewinner des Spieltags

​Wer hätte wohl darauf gewettet, dass die Saale Bulls Halle und die Hannover Scorpions verlieren und der Sieg der Tilburg Trappers in Hamm praktisch sechs Punkte wer...

Spitzenteams gewinnen ihre Spiele
Hammer Eisbären ziehen Herne den Stecker

​Das war schon eine Überraschung. Die Hammer Eisbären bewiesen unglaubliche Moral und holten in der Oberliga Nord völlig verdient zwei Punkte beim Herner EV. ...

Freier Eintritt bei der EG Diez-Limburg
Rockets spielen gegen Rostock endlich wieder vor Zuschauern

​Die EG Diez-Limburg steht vor dem nächsten Doppel-Spieltag in der Oberliga Nord: Die Rockets sind am Freitag (19.30 Uhr) beim Krefelder EV zu Gast und empfangen am ...

David Miserotti-Böttcher bleibt
Hannover Indians verlängern auch mit zweitem Torhüter

​Den Verantwortlichen der EC Hannover Indians ist es gelungen, auch Torhüter David Miserotti-Böttcher für eine Verlängerung seines Vertrages für die Saison 2022/23 z...

Saale Bulls Halle sind zu Gast
Herforder Ice Dragons erwarten den Tabellenführer

​Fanrückkehr – der Herforder EV spielt in Oberliga Nord im Freitagsspiel gegen die Saale Bulls Halle. Dabei dürfen ab 20.30 Uhr in der Eishalle „Im Kleinen Felde“ au...

Zwei weitere Jahre
Enrico Saccomani verlängert bei den Moskitos Essen

​Der 26-jährige Stürmer Enrico Saccomani verlängert sein Engagement bei den Moskitos Essen um zwei weitere Jahre....

650 Zuschauer zugelassen
Herforder Ice Dragons spielen wieder vor Fans

​Endlich wieder Stimmung – der Herforder EV darf ab sofort wieder vor Zuschauern spielen. Die neue Corona-Schutzverordnung NRW, die ab dem 13. Januar 2022 in Kraft t...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 18.01.2022
Herner EV Herne
5 : 3
EG Diez-Limburg Limburg
Icefighters Leipzig Leipzig
4 : 2
Hammer Eisbären Hamm
Crocodiles Hamburg Hamburg
10 : 2
Krefelder EV Krefeld
Freitag 21.01.2022
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hannover Indians Indians
Herforder EV Herford
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 23.01.2022
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Krefelder EV Krefeld
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Hannover Indians Indians
- : -
Herforder EV Herford