An der Ostsee wieder nichts zu holen

An der Ostsee wieder nichts zu holenAn der Ostsee wieder nichts zu holen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Noch im ersten Durchgang sah es allerdings nicht nach einem erneuten hohen Sieg der Gastgeber aus. Adendorf spielte mit Druck auf das Timmendorfer Tor wo Björn Reinke einen Rückstand der Hausherren verhindern musste. Erst 16 Sekunden vor dem ersten Pausentee konnte Beachboy Thorben Saggau, bei angezeigter Überzahl, sein Team mit der 1:0-Führung erlösen.

Im zweiten Durchgang kam der AEC wieder mit viel Elan aus der Kabine und wurde in der 22. Minute durch ein Unterzahltor von Dennis Szygula zum verdienten Ausgleich belohnt. Bis zu diesem Zeitpunkt war es ein Spiel auf Augenhöhe in der Timmendorfer Eissporthalle, wo der „AEC sogar leichte Spielvorteile hatte“, so Andris Bartkevics, Trainer des EHC Timmendorfer Strand. Der Rückschlag kam dann ausgerechnet in Gestalt eines Adendorfer Spielers. Durch mehrere Aussetzer von Goalie Varian Kirst konnte Timmendorf noch fünf Tore im zweiten Drittel erzielen. So nutzte es auch nichts, das ein wiederum stark aufspielender Eriks Ozollapa sein erstes Tor für die Heidschnucken erzielte.

Im letzten Durchgang dauerte es nur 19 Sekunden, bis die Beachboys das siebte Tor erzielten, welches zugleich aus das letzte für die Hausherren sein sollte. Der AEC kämpfte sich noch einmal nach vorne, konnte die Niederlage aber nicht mehr verhindern. Der 3:7-Anschlusstreffer von Marlon Czernohous in der 52. Minute kam einfach zu spät.

Für die Heidschnucken heißt es nach dem punktelosen Wochenende jetzt die Köpfe frei bekommen und positiv nach vorne schauen. Zu Gast am kommenden Freitag sind die Hannover Braves. Gratulieren muss man trotz der Niederlage aber einem Adendorfer Akteur trotzdem. Denny Böttger bestritt in dieser Partie sein 500. Pflichtspiel für die Heidschnucken.

Tore: 1:0 T. Saggau (P. Saggau, Wassermeier), 1:1 Szygula (Czernohous), 2:1 Mo. Meyer (Herrmann, Dumpis), 3:1 R. Rinke (T. Saggau, Dumpis), 4:1 Maronese (T. Saggau, Dumpis), 4:2 Ozollapa (M. Hofmann, Böttger), 5:2 R. Rinke (P. Saggau, T. Saggau), 6:2 Herrmann (Maronese, R. Rinke), 7:2 P. Saggau (Herrmann, Mo. Meyer), 7:3 Czernohous (Böttger, Szygula). Strafen: Timmendorfer Strand 12, Adendorf 12. Zuschauer: 759.

Zuletzt beim polnischen Erstligisten Zaglebie Sosnowiec
Hamburg Crocodiles verpflichten Adam Domogala

Die Crocodiles haben noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Adam Domogala einen polnischen Nationalspieler verpflichtet. Der Stürmer wechselt vom pol...

Victor Knaub verstärkt Scorpions

Gut zwei Wochen vor dem Start in die neue Saison können die Hannover Scorpions mit der Verpflichtung von Victor Knaub eine weitere wichtige Position im Kader besetze...

Alte Verbindungen sorgen für Neuzugang in Leipzig
Connor Hannon besetzt die zweite Kontingentstelle der IceFighters

Die IceFighters Leipzig haben nun auch Ihre zweite Kontingentstelle besetzt. Der neue im Team ist der 25-jährige Verteidiger Connor Hannon mit irisch/ amerikanischem...

Standortbestimmung für die Rockets
EG Diez-Limburg testen am Wochenende gegen Höchstadt

Dieses Duell wird zu einer echten Standortbestimmung: Die EG Diez-Limburg testet am Wochenende im Doppelpack den Süd-Oberligisten Höchstadt Alligators. ...

Drei Spieler scheiden aus
Herforder EV: Gehring, Linnenbrügger und Rempel nicht im Oberligakader

Belastung zu groß – der Herforder Eishockey Verein muss die kommende Oberligasaison ohne die drei Spieler Kris Gehring, Jan-Niklas Linnenbrügger und Kevin Rempel pla...

5:3-Erfolg gegen den Liga-Konkurrenten
Rostock Piranhas gewinnen ihr viertes Testspiel gegen die Crocodiles

Die Crocodiles Hamburg haben das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas am Dienstagabend mit 3:5 (2:1/1:1/1:3) verloren. Lange lagen sie vorne, doch dann drehten die P...

Wechsel von Salzgitter nach Herford
Lucas Engel verstärkt die Ice Dragons

Lucas Engel wechselt von den Salzgitter Icefighters zu den Herforder Ice Dragons....

Herner EV gewinnt im Penaltyschießen
Rockets präsentieren sich auch in Herne stark

Zufriedene Gesichter bei der EG Diez-Limburg auch nach dem zweiten Vergleich mit dem etablierten Oberligisten Herner EV: Die Rockets ließen sich auf fremdem Eis auch...