Am Sonntag geht es nach NordhornEHC Timmendorfer Strand

Am Sonntag geht es nach NordhornAm Sonntag geht es nach Nordhorn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hinter den Cracks vom Strand liegen viele Wochen mit Höhen und Tiefen. Zuletzt ein fulminanter 4:2-Sieg in der heimischen Halle gegen Rostock. Dem Auftritt folgte dann eine 1:6-Niederlage am Sonntag beim Hamburger SV.

Mit dem Erfolg gegen Rostock sind die Beach Boys seit nunmehr drei Partien in heimischer Halle ungeschlagen. Möglichkeit, diese Serie auszubauen, bietet sich nun umso mehr. Aufpassen müssen die Cracks von der Ostsee vor allem auf Michal Bezouska welcher in fünf Spielen ganze sechs Tore erzielt hat.

Fehlen werden neben Jesper Delfs und Finn-Luka Zorn auch Thorben Saggau. Nach seiner Verletzung aus der Partie gegen Rostock wird man voraussichtlich vier bis fünf Wochen auf den 27-Jährigen verzichten müssen.

Das Duell zwischen dem Tabellensechsten gegen den Siebten der Liga ist seit zwei Wochen mit anderen Augen zu sehen. „Wir wollen unseren Heimvorteil und die tolle Rückendeckung unserer Fans ausnutzen, um unser letztes Heimspiel vor der Länderspiel-Pause zu gewinnen“, so Pressesprecher Marcel Garbusinski. Los geht es am Freitag um 20 Uhr. Die Tore des ETC in Timmendorf öffnen um 19 Uhr. Fest steht jedenfalls, mit einem Sieg könnte man den Anschluss an die oberen Tabellenregionen festigen.

Die nächste Möglichkeit auf Punkte bietet sich zwei Tage später schon in der Burg. Mit Nordhorn hat man einen sehr schweren Gegner vor der Brust. Am letzten Wochenende konnten die Grafschafter lange Zeit gegen Rostock bestehen. Nichtsdestotrotz warten die Nordhorner noch auf ihre ersten Punkte in dieser Saison. Auch die erste Partie, gegen die Beach Boys war sehr offen. Ob es wieder ein gutes Ende, wie beim 7:5-Heimsieg vor zwei Wochen gibt, wird am Sonntag zu sehen sein. Das Spiel beginnt um 18.30. Für alle Fans, welche die lange Reise nach Nordhorn nicht antreten können, wird auf der Homepage sowie den sozialen Netzwerken ein ausführlicher Liveticker angeboten.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Wunschspieler von Coach Len Soccio
Connor Hannon ist erster Kontingentspieler der Rostock Piranhas an

Die Rostock Piranhas haben mit Connor Hannon einen offensivstarken Verteidiger verpflichtet. ...

28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Oberliga Nord Hauptrunde