Am Freitag kommen die Hannover Braves in die Heide

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer ähnlich starken Leistung, wie beim unglücklich verlorenen Heimspiel gegen die Harzer Wölfe, sollten diesmal drei Punkte drin sein. Diese braucht der Nachwuchsklub der Hannover Indians allerdings auch überaus dringend, da man in der Landeshauptstadt weiterhin auf Platz zwei und damit auf der Teilnahme an der Zwischenrunde hofft.

Bei den Hannover Braves war man eigentlich auf einen guten Weg, den zweiten Tabellenplatz in der Oberliga Nord tatsächlich zu realisieren. Jedoch erlaubte man sich mit der Auswärtsniederlage bei den Weser Stars Bremen (4:6) und der Heimniederlage gegen die Harzer Wölfe Braunlage (3:4) böse Schnitzer, die auch damit zusammenhingen, dass man eben nicht immer auf abgestellte Spieler aus der Zweitliga-Mannschaft der Hannover Indians zurückgreifen konnte. Dazu kommt noch, dass man gegen die Hauptkonkurrenten um die ersten beiden Tabellenplätze (Rostock und Timmendorf) erst eines der direkten Duelle gewinnen konnte. So hat man bei noch ausstehenden 9 Spielen derzeit sechs Punkte Rückstand auf den derzeitigen Tabellenzweiten aus der Nähe von Lübeck

Leistungsträger im Team aus der Messestadt sind die beiden kanadischen Kontigentspieler, die auch den Heidschnucken bereits einige Sorgen bereitet haben. Sowohl Joseph Koudys (21 Spiele/31 Tore/37 Assists) als auch Ryan Olidis (21 Spiele/38 Tore/34 Assists) brennen auf dem Eis für die Hannover Braves regelmäßig ein wahres Offensiv-Feuerwerk ab. Konsequenterweise liefern sich sowohl Olidis als auch Koudys damit zusammen mit dem Rostockern Petr Sulcik und Karol Bartanus einen erbitterten Kampf um die Torjäger- und Scorer-Krone in der Oberliga-Nord. Ebenso unverzichtbar für das Team vom Trainerduo Bryan Phillips/Jan Hemmes ist auch Torhüter Dennis Korff, der mit Sebastian Kinader ein starkes Torwart-Duo bildet. Aus der Verteitiger-Riege der Braves ragt Armin Finkel (19 Spiele/3 Tore/20 Assists) heraus. Das Team der Hannover Braves wird am Freitag sicher bemüht sein, mit einem Sieg in Adendorf die Chance auf Platz zwei am Leben zu erhalten, während der AEC versuchen wird, endlich mal wieder ein Top-Team zu schlagen. Nach den zuletzt deutlichen Leistungssteigerungen und einigen knappen und unglücklichen Niederlagen ist es endlich mal wieder Zeit, einen Dreier einzufahren und sich für die harte Arbeit zu belohnen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Scorpions machen es gegen Duisburg zweistellig
Tilburg gewinnt am Pferdeturm – dramatischer Spielausfall

​Ein dramatischer Spieltag mit vielen Toren in der Oberliga Nord – und ein noch dramatischer Spielausfall....

Indians im Verfolgerduell in Leipzig siegreich – Rostock gewinnt Kellerderby
Duisburg und Hamm holen überraschende Siege

​Leichte Spiele gibt es in dieser Saison der Oberliga Nord nicht. Diese bittere Erkenntnis mussten die Spieler aus Herne und Tilburg am Sonntag machen. Herne unterla...

Crocodiles überrennen Krefelder Nachwuchs – Erfurt schafft Befreiungsschlag
Scorpions bezwingen auch Halle und sind klar auf Meisterschaftskurs

​Die Hannover Scorpions lassen sich in der Oberliga Nord einfach nicht stoppen. Auch wenn die Saale Bulls Halle statistisch besser waren, die Scorpions trafen einmal...

Rostock überrascht Hamm – Torspektakel in Duisburg
Leipzig und Halle gewinnen die Toppartien

​Eines bekamen die Sonntagzuschauer in den Partien der Oberliga Nord sicher nicht zu sehen: Langeweile. In allen Spielen war Spannung angesagt, aber am verrücktesten...

Ausverkauftes Haus in Hannover – Leipzig jetzt auf Platz vier
Spitzenspiel als Lokalderby: Hannover Scorpions erobern auch den Pferdeturm

​War das schon das Meisterstück? Wenn es nach Scorpions-Trainer Kevin Gaudet geht, wohl noch nicht, denn es stehen noch jede Menge Spiele bis Anfang März an. Tatsach...

Nachfolger für Danny Albrecht
Tobias Stolikowski wird neuer Cheftrainer am Gysenberg

​Der Herner EV hat das Traineramt kurzfristig neu besetzen können. Tobias Stolikowski ist ab sofort neuer Chef-Coach und steht bereits beim Heimspiel im HEV-Duell ge...

Duisburg macht zwei Plätze gut
Hannover Scorpions zerlegen Herne in dessen Halle

Das war schon ein eindrucksvoll, was die Hannover Scorpions auf das Herner Eis zauberten. Am Ende hatten sie eindeutig, wenn auch nach dem Spielverlauf etwas zu hoch...

Indians und Tilburg überholen Herne
Saale Bulls Halle gewinnen in Hamburg und nähern sich der Spitzengruppe

​Die erst am Mittwoch antretenden Hannover Scorpions werden sich genüsslich das Hauen und Stechen hinter sich zu Gemüte geführt haben. Während sie mit zehn Punkten V...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 02.12.2022
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Herforder EV Herford
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Sonntag 04.12.2022
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herforder EV Herford
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg