Allstars gewinnen zum Abschied von Nieberle und Albrecht8:6 gegen Oberliga-Mannschaft des Herner EV

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dass das von beiden Spielern zusammengestellte und angeführte Allstar-Team am Ende mit 8:6 (2:1, 1:4, 5:1) gegen das aktuelle Oberliga-Team des Herner EV gewinnen konnte, ist lediglich im Sinne der Chronistenpflicht zu erwähnen. Der Spaß stand eindeutig im Vordergrund und so sahen die Fans eine unterhaltsame Partie, von der vor allem Christian Nieberle nicht genug haben konnte. Denn er organisierte nach den 60 Minuten noch ein Penaltyschießen, bei dem sich dann z.B. HEV-Keeper Michel Weidekamp von einem Mitspieler im Gehäuse vertreten ließ und selber zum Penalty als Schütze antrat.

Während die HEV-Mannschaft von Guido Drongowski gecoacht wurde, stand bei den Allstars Frank Petrozza hinter der Bande. Der nahm dann zur Mitte der Begegnung eine Auszeit, die Erholungspause diente sicherlich auch schon zur Schonung für die anschließende After-Game-Party, die aktuell immer noch andauert. Natürlich zeigte Christian Nieberle zum Schluss noch einmal sein Kämpferherz, als er sich sechs Minuten vor Ende der 60 Minuten eine Rauferei mit HEV-Kapitän Michel Ackers lieferte. Er hatte im Vorfeld schon etwas in der Art angedeutet. Eigentlich hatte er sich Maik Klingsporn ausgesucht. Der musste allerdings kurzfristig krankheitsbedingt passen. Auch Marcus Marsall fehlte verletzungsbedingt ebenso wie Torhüter Janek Prillwitz. Nils Liesegang konnte aus privaten Gründen nicht mitwirken, war aber anschließend in der Kabine.

Natürlich kamen sowohl Christian Nieberle als auch Danny Albrecht zum Abschied zu ihren Toren. Während Danny Albrecht ja bereits seine Trainerlaufbahn beim HEV begonnen hat, zeigte Christian Nieberle in den letzten Minuten seine neue Rolle als Schiedsrichter. Nach seiner Strafzeit tauschte er sein Spielertrikot gegen den Schiedsrichter-Dress und leitete nun das Spiel. Eine seiner ersten Entscheidungen war dann, Allstar-Coach Frank Petrozza wegen Meckerns von der Spielerbank zu verbannen. Auch Thomas Zuravlev hatte noch eine spontane Idee, er zog kurzzeitig das Trikot von Christian Nieberle an und schoss ein Tor für die Allstars. So endete die Partie noch sehr launig.

Mathias Müller fällt am Wochenende verletzt aus
Markus Schmidt gibt sein Comeback bei den Füchsen Duisburg

​Die Füchse Duisburg sind am kommenden Wochenende nur einmal im Einsatz und bleiben am Freitag spielfrei, weil der eigentliche Gegner, die Tilburg Trappers, National...

Halbzeit in der Hauptrunde der Oberliga Nord
Herner EV will neue Heimserie starten

​Mit dem Heimspiel am Freitagabend gegen die Saale Bulls Halle in der Hannibal-Arena (20 Uhr) endet die erste Hälfte der Oberliga-Nord-Hauptrunde für den Herner EV, ...

Vorher geht’s nach Hamburg
Moskitos Essen brennen auf Revanche im Heimspiel gegen Leipzig

​Daheim gegen die Icefighters Leipzig und zuvor bei den Crocodiles Hamburg – diese zwei Partien stehen am kommenden Wochenende bei den Wohnbau Moskitos Essen auf dem...

Spiele gegen Hannover und Halle
Rostock Piranhas treffen auf Tabellennachbarn

​Erneut sind die Rostock Piranhas an einem Freitag Gastgeber eines Ligaspiels. Die Gäste aus der niedersächsischen Landeshauptstadt, die Hannover Indians, machen es ...

Neuzugang aus Essen
Julian Airich wechselt zu den Hannover Scorpions

​Trotz des Erfolgs in Herne am vergangenen Sonntag fehlte den Hannover Scorpions in dieser Begegnung eine komplette Reihe. Jetzt haben die Verantwortlichen der Melle...

Vertragskündigung
Julian Airich verlässt die Moskitos Essen

​Stürmer Julian Airich hat seinen bis Saisonende laufenden Vertrag mit den ESC Wohnbau Moskitos Essen völlig überraschend mit sofortiger Wirkung einseitig gekündigt....

Am Freitag ist der KEV zu Gast
Hannover Scorpions gewinnen in Herne mit 5:3

​Damit hatten nur wenige gerechnet. Mit einer kämpferisch überragenden Leistung schlagen die Hannover Scorpions am Sonntag den Tabellenzweiten der Oberliga Nord, den...

Leipzig droht im Vorderfeld Anschluss zu verlieren
Crocodiles Hamburg und Hannover Scorpions überraschen mit Siegen

​Der Herner EV hatte in der Oberliga Nord nach der Schwäche der Tilburg Trappers die einmalige Chance, mit einem Sieg gegen die Hannover Scorpions wieder punktgleich...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
Herner EV Herne
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hannover Indians Hannover
Hannover Scorpions Hannover
- : -
Krefelder EV Krefeld
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Sonntag 15.12.2019
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herner EV Herne
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Indians Hannover
- : -
Hannover Scorpions Hannover
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord