Akademiker vervollständigen weiter ihren KaderFASS Berlin am Samstag gegen Niesky

Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Rahmen der seit 2007 erfolgreich laufenden Kooperation mit dem mehrfachen Deutschen Meister Eisbären Berlin wurden nunmehr die DNL-Akteure der Eisbären Juniors benannt, die in der kommenden Saison für FASS Berlin in der Oberliga Nord auflaufen werden.

Neben Goalie Philipp Lücke erhalten die Verteidiger Maximilian Adam, Lars Schiller, Lucas Topfstedt, Aaron Wagner ebenso eine Doppellizenz wie die Stürmer Yannick D´Arino, Lois Spitzner, Raphael Grünholz, Dennis Merk und Ryan Warttig.

FASS-Coach Jesse Panek freut sich: „Wir haben eine tolle Mischung aus Erfahrung und Talent in der Mannschaft, die unseren Fans viel Freude bereiten wird. Gerade für die Jungen ist das eine riesige Chance, den nächsten Schritt in Richtung DEL zu gehen.“

Erstmals hat der Anhang der Akademiker am kommenden Samstag (19. September, 19 Uhr) Gelegenheit, das Team in Aktion zu erleben. FASS empfängt im Erika-Heß-Eisstadion Tornado Niesky zu einem Freundschaftsspiel. Der Eintritt kostet fünf Euro auf allen Plätzen. Am vorletzten Wochenende hatte man den gleichen Gegner in Weißwasser mit 7:4 (4:1, 0:3, 3:0) besiegt. Auch den zweiten Test wollen die Nordberliner gewinnen, um den Schwung mit in das erste Punktspiel gegen Wedemark am 25. September (19.30 Uhr, ebenfalls Erika-Heß-Eisstadion) zu nehmen.

Außerdem haben beim kommenden Heimspiel alle Freunde erneut die Möglichkeit, sich ins Kondolenzbuch für den verstorbenen Betreuer Timo Paul einzutragen. Seine Mannschaft wird auch mit Trauerflor an ihn gedenken.

Stürmer kommt aus Duisburg
Max Schaludek wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben Stürmer Max Schaludek verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Der 26-Jährige wechselt von den Füchsen Duisburg an die...

Herforder Junge verlängert beim HEV
Jan-Niklas Linnenbrügger stürmt auch in Oberliga für Ice Dragons

​Wenn man sich die Statistik von Jan-Niklas Linnenbrügger anschaut, wird schnell klar, dass es sich bei ihm um eine Herforder Institution handelt. Seit dem Jahr 2000...

Beide Oberligisten wollen sich wehren
DEB verweigert Hannover Indians und Icefighters Leipzig die Lizenz

​Verliert die Oberliga Nord nach den freiwilligen Rückzügen des EV Duisburg und der Moskitos Essen zwei weitere Vereine? Der Deutsche Eishockey-Bund hat sowohl den I...

Zweitspielrecht vom EC Bad Nauheim
Leon Köhler erhält eine Förderlizenz für den Herner EV

​Ein weiteres junges Talent erhält eine Förderlizenz für den Herner EV. Der 19-Jährige Stürmer Leon Köhler wird vom Herner DEL2-Kooperationspartner EC Bad Nauheim mi...

Viertes Jahr beim REC
Sebastian Brockelt bleibt bei den Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas verlängern mit Sebastian Brockelt, der damit in sein bereits viertes Jahr beim Rostocker EC geht. ...

Verlängerungen beim Herforder EV
Michael Fischer und Marc Krammer sagen für Oberligakader zu

​Mit Michael Fischer und Marc Krammer bleiben den HC Landsberg Riverkings zwei weitere waschechte Landsberger Stürmer erhalten. Beide sagten auch für die kommende Ob...

Dauerbrenner bleibt in Herford
Philipp Brinkmann verlängert bei den Ice Dragons

​Verteidiger Philipp Brinkmann bleibt dem Herforder EV erhalten und geht mit den Ice Dragons den Weg in die Oberliga Nord. ...

Neuzugang aus Selb
Christoph Kabitzky wechselt zu den Hannover Scorpions

​Mit der Verpflichtung von Christoph Kabitzky kommen die Hannover Scorpions mit ihrer Kaderplanung 2020/21 so langsam auf die Zielgerade. ...