AEC möchte ersten Sieg im zweiten Testheimspiel einfahrenAdendorfer EC

AEC möchte ersten Sieg im zweiten Testheimspiel einfahrenAEC möchte ersten Sieg im zweiten Testheimspiel einfahren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bevor der Adendorfer EC am Sonntag auswärts im Ruhrgebiet antreten muss, gastiert am Freitagabend um 20 Uhr der Herner EV aus der Regionalliga West im Adendorfer Stadion.

Auch wenn Herne aus der klassentieferen Regionalliga kommt, ist dieser Gegner als stark anzusehen. Der Meister der letzten Saison aus dem Westen hat sich für die kommende Spielzeit viel vorgenommen um endlich den Wiederaufstieg in die Oberliga zu erreichen. Ein Scheitern in der Aufstiegsrunde wie in der letzten Saison soll sich nach Wünschen der Herner Verantwortlichen nicht noch einmal wiederholen. Hierfür wurde ein starkes Team auf die Beine gestellt, das so manchen Nord-Oberligisten besiegen würde. Neu an der Bande steht jetzt ein ehemaliger Adendorfer Verteidiger aus alten TSV-Zeiten. Carsten Plate wechselte vom West-Oberligisten Hamm ins Ruhrgebiet und soll mit seiner Erfahrung das Projekt Aufstieg einleiten. Neben Trainer Carsten Plate konnte Herne brandgefährliche Angreifer gewinnen. Von den Dortmunder Elchen aus der Oberliga wechselten die Top-Angreifer Frank Petrozza und Thomas Richter in die Gysenberghalle nach Herne. Beide Spieler zusammen erreichten letzte Saison in der Oberliga West starke 122 Scorerpunkte. Als brandgefährlich gilt zudem der deutsch-finnische Stürmer Antti-Jussi Miettingen, der es in nur 29 Spielen auf eindrucksvolle 115 Punkte brachte und durchaus in weit höheren Ligen spielen könnte.

Beim Adendorfer EC werden die verletzten Verteidiger Torsten Heideck und Maxim Huttenlocher noch weiter ausfallen, ansonsten kann Trainer Andreas Bentenrieder, der in dieser Woche seinen 45. Geburtstag feierte, auf das gesamte Team zurückgreifen. Auch wenn es sich für den Adendorfer EC „nur“ um ein Testspiel handelt möchten die Adendorfer Kufencracks alles dafür geben mit ihren Fans den ersten Heimsieg zu feiern und gehen am Freitag um 20 Uhr wie immer hoch motiviert in der Partie.

Die Fans haben die Möglichkeit, den deutschen Rap-Superstar und Bambi-Gewinner Bushido persönlich zu treffen. Am Freitag erhält der Gewinner des Puckspiels eine Meet-and-Greet-Eintrittskarte für das Bushido-Konzert am 2. Oktober im Adendorfer „3raum Club“. Pucks zur Teilnahme gibt es für zwei Euro am Fanstand zu kaufen.

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Pre-Play-offs in der Oberliga Nord
Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-Viertelfinale

​In den Pre-Play-offs der Oberliga Nord, die in diesem Jahr als Einzelspiel ausgetragen worden sind, sicherten sich die Black Dragons Erfurt und die Rostock Piranhas...

Ice Dragons in den Pre-Play-offs
Herforder EV zu Gast bei den Rostock Piranhas

​Do-or-die-Spiel – der Herforder EV trifft im Pre-Play-off-Spiel der Oberliga Nord auf die Rostock Piranhas. Den Ostseestädtern ist es dabei gelungen, in einem Oster...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne