AEC möchte ersten Sieg im zweiten Testheimspiel einfahrenAdendorfer EC

AEC möchte ersten Sieg im zweiten Testheimspiel einfahrenAEC möchte ersten Sieg im zweiten Testheimspiel einfahren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bevor der Adendorfer EC am Sonntag auswärts im Ruhrgebiet antreten muss, gastiert am Freitagabend um 20 Uhr der Herner EV aus der Regionalliga West im Adendorfer Stadion.

Auch wenn Herne aus der klassentieferen Regionalliga kommt, ist dieser Gegner als stark anzusehen. Der Meister der letzten Saison aus dem Westen hat sich für die kommende Spielzeit viel vorgenommen um endlich den Wiederaufstieg in die Oberliga zu erreichen. Ein Scheitern in der Aufstiegsrunde wie in der letzten Saison soll sich nach Wünschen der Herner Verantwortlichen nicht noch einmal wiederholen. Hierfür wurde ein starkes Team auf die Beine gestellt, das so manchen Nord-Oberligisten besiegen würde. Neu an der Bande steht jetzt ein ehemaliger Adendorfer Verteidiger aus alten TSV-Zeiten. Carsten Plate wechselte vom West-Oberligisten Hamm ins Ruhrgebiet und soll mit seiner Erfahrung das Projekt Aufstieg einleiten. Neben Trainer Carsten Plate konnte Herne brandgefährliche Angreifer gewinnen. Von den Dortmunder Elchen aus der Oberliga wechselten die Top-Angreifer Frank Petrozza und Thomas Richter in die Gysenberghalle nach Herne. Beide Spieler zusammen erreichten letzte Saison in der Oberliga West starke 122 Scorerpunkte. Als brandgefährlich gilt zudem der deutsch-finnische Stürmer Antti-Jussi Miettingen, der es in nur 29 Spielen auf eindrucksvolle 115 Punkte brachte und durchaus in weit höheren Ligen spielen könnte.

Beim Adendorfer EC werden die verletzten Verteidiger Torsten Heideck und Maxim Huttenlocher noch weiter ausfallen, ansonsten kann Trainer Andreas Bentenrieder, der in dieser Woche seinen 45. Geburtstag feierte, auf das gesamte Team zurückgreifen. Auch wenn es sich für den Adendorfer EC „nur“ um ein Testspiel handelt möchten die Adendorfer Kufencracks alles dafür geben mit ihren Fans den ersten Heimsieg zu feiern und gehen am Freitag um 20 Uhr wie immer hoch motiviert in der Partie.

Die Fans haben die Möglichkeit, den deutschen Rap-Superstar und Bambi-Gewinner Bushido persönlich zu treffen. Am Freitag erhält der Gewinner des Puckspiels eine Meet-and-Greet-Eintrittskarte für das Bushido-Konzert am 2. Oktober im Adendorfer „3raum Club“. Pucks zur Teilnahme gibt es für zwei Euro am Fanstand zu kaufen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

Zweite Saison bei den Rockets
Noureddine Bettahar bleibt der EG Diez-Limburg treu

​In der vergangenen Saison wechselte der erfahrene DEL2-Spieler Noureddine Bettahar vom EC Bad Nauheim zur EG Diez-Limburg – und auch in der kommenden Spielzeit geht...

Kader komplett
Hannover Indians verstärken sich mit Elvijs Biezais

​Vom Herforder EV wechselt der lettische Stürmer Elvijs Biezais zu den EC Hannover Indians. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2