AEC möchte die Sommerpause mit Finaleinzug verschieben

Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim Gegner Weser Stars kann man durchaus von einem Lieblingsgegner sprechen. Alle bisherigen Aufeinandertreffen in der Hauptrunde konnte Adendorf für sich entscheiden. Jedoch waren die Spiele alles andere als Selbstläufer und so müssen die Heidschnucken auf der Hut sein um vor dem Rückspiel am Sonntag (17.30 Uhr) in Bremen nicht ins Hintertreffen zu geraten. „Es sind Play-offs, da gelten andere Gesetze als im Ligenspielbetrieb“, so Sonntag mahnend. Allein Bremens finnischer „Wirbelwind“ Jari Voutilainen gilt es im Auge zu behalten. Der nordische Topscorer kam in der Saison aus Schwedens zweiter Liga an die Weser und erzielte in bisher 21 Spielen beeindruckende 27 Tore und 23 Vorlagen. Doch Voutilainen alleine macht noch keine Weser Stars. Mit dem zweitliga-erfahrenen Brüderpaar Paul und Igor Schön sowie dem ehemaligen Adendorfer Stürmer Marc Meinhardt besitzen die Bremer einen überaus gefährlichen Angriff der zudem durch den zweiten finnischen Importspieler im Team, Jani Alander, Unterstützung aus der soliden Verteidigung bekommt.

Der Adendorfer EC kann am Freitag wieder seinen zuletzt gesperrten lettischen Topscorer Roman Nikitin zurückgreifen, auch der zuletzt verhinderte Routinier Peter Hofmann ist wieder an Bord. Zu der Liste mit verletzten Spielern gesellt sich dafür Stürmer Dennis Szygula, der sich am Sonntag in Braunlage nach einem schweren Foul eine Gehirnerschütterung zuzog und dieses Wochenende pausieren muss.

Zum Rückspiel am Sonntag in Bremen setzen die Adendorfer Fans einen Fanbus ein. Infos hierzu gibt auf der Homepage des Adendorfer EC (www.adendorfer-ec.com).

Um Wartezeiten an der Abendkasse zu vermeiden, wird empfohlen, den Vorverkauf bei der LZ- Veranstaltungskasse in Lüneburg oder dem Walter-Maack-Eisstadion in Adendorf zu nutzen.

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Hamburg Jung zurück im Farmsener Jersey
Crocodiles Hamburg verpflichten Louis Habel

​Die Crocodiles Hamburg haben Verteidiger Louis Habel verpflichtet. Für den 19-Jährigen ist der Wechsel aus dem DNL-Team der Lausitzer Füchse an die Elbe eine Rückke...

Führungsspieler beim REC
Rostock Piranhas verlängern auch mit Jonas Gerstung

​Die Rostock Piranhas verlängern auch mit ihrem Top-Verteidiger Jonas Gerstung. ...

Oberliga-Lizenzen
Spielgerichtstermin in den Fällen Hannover Indians und Icefighters Leipzig steht

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat die Termine für die mündlichen Verhandlungen in den Fällen der zunächst verweigerten Oberliga-Zulassung für die ...

Colton Kehler ist neu im Team
Herner EV besetzt die zweite Kontingentstelle

​Der Herner EV hat die zweite Kontingentstelle besetzt. Mit Colton Kehler wechselt ein weiterer Stürmer aus Kanada an den Herner Gysenberg. ...

Ice Dragons holen DEL2-Stürmer
Sebastian Christmann wechselt von Freiburg nach Herford

​Der Herforder EV hat für die kommende Saison den 20-jährigen Sebastian Christmann verpflichtet. Der Stürmer wechselt vom Zweitligisten EHC Freiburg in die Werrestad...

Oberliga-Erfahrung für die Ice Dragons
Lukas Gärtner wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV hat den 1,96 Meter großen Verteidiger Lukas Gärtner von den Füchsen Duisburg verpflichtet, der auf über 250 Oberligaspiele zurückblickt und somit d...

Führungsrolle beim U23-Team
Tom Schmitz spielt eine weitere Saison für den Krefelder EV

​Mit Tom Schmitz bleibt auch der letztjährige Kapitän des U23-Teams des Krefelder EV an Bord. ...