AEC möchte am Sonntag die Falken rupfenAdendorfer EC

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Wochenende möchte der AEC nun versuchen erstmals in dieser Saison ein Sechs-Punkte-Wochenende zu erreichen. Nach dem man am Freitagabend bei den Crocodiles Hamburg, die sich gerade noch einmal mit dem Kanadier Colin McIntosh verstärkt haben, antreten muss gastiert am Sonntagabend um 19 Uhr der EC Harzer Falken im Adendorfer Walter-Maack-Eisstadion.

Eine ähnliche Spielkonstellation gab es im Dezember schon einmal, nur machten da die Crocodiles Hamburg dem AEC einen Strich durch ein Sechs-Punkte-Wochenende als man beim Heimspiel knapp den Kürzeren zog. Zuvor konnte ein starkes Adendorfer Team ihr schweres Auswärtsspiel im Harz gewinnen. An diese Leistung und natürlich an die vom vergangenen Sonntag in Timmendorfer Strand möchte der AEC nun auch dieses Wochenende anknüpfen um die Chance zu wahren die Harzer Falken in der Tabelle noch überholen zu können. Auf Grund der engen Tabellensituation ein spannendes und echtes Sechs-Punkte-Spiel gegen die Harzer.

Auch wenn Braunlage nur knapp vor dem Adendorfer EC in der Tabelle der Oberliga Nord steht, so handelt es sich bei den Harzern um ein echtes Spitzenteam, was zuletzt die beiden Siege gegen die Rostock Piranhas unterstreichen. Mit Stefan Bilstein, Erik Pipp oder auch Christian Schock stehen bekannte und gefährliche Dauerbrenner im Team von Trainer Bernd Wohlmann. Topscorer der Falken ist der Kanadier Jon-Thomas McDonald, der es in bisher 25 Spielen auf sensationelle 33 Tore und 31 Vorlagen brachte und dem natürlich die Aufmerksamkeit der Adendorfer Verteidigung gehören sollte. Zweiter Kanadier bei den Harzer Falken ist der großgewachsene Verteidiger Michael Schwindt.

Von den bisher drei Aufeinandertreffen gegen die Falken in dieser Saison konnten die Adendorfer Heidschnucken zweimal das Spiel für sich entscheiden. Dieses soll nun auch am kommenden Sonntag wieder der Fall und dabei setzt der Adendorfer EC nicht nur auf seinen Kampfgeist, sondern auch auf die wieder erstarkte Finnen-Power. So waren Kim Wikström und Markus Kankaanranta bei den Timmendorfer Beachboys an allen AEC-Treffern beteiligt. Ein Wirbelduo auf das man sich auch am Sonntag um 19 Uhr gegen die Harzer Falken beim wichtigen Sechs-Punkte-Spiel freuen kann.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

Wichtiger Baustein
Denis Fominych spielt weiterhin für den Herner EV

​Mit Denis Fominych hat ein weiterer wichtiger Baustein für die Saison 2022/23 seinen Vertrag beim Herner EV verlängert. „Er verkörpert alles, was uns im kommenden S...

AufstiegsplayOffs zur DEL2