AEC: Drei Vertragsverlängerungen und ein Abgang

AEC: Drei Vertragsverlängerungen und ein AbgangAEC: Drei Vertragsverlängerungen und ein Abgang
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Schrotty“ Schneider kam 2010 aus Braunlage nach Adendorf und ist beim AEC inzwischen nicht mehr aus dem Team wegzudenken. Der durch seine robuste Spielweise bei den Gegnern gefürchtete 28-jährige Abräumer zeigt durchweg Führungsqualitäten im Team. In der letzten Saison übernahm er nach der Verletzung von Leif Buckup zudem das Kapitänsamt.

Mit Michael Kratz verlängert ein Adendorfer Urgestein um eine weitere Saison. Der 36-jährige gebürtige Düsseldorfer Routinier geht in seine elfte Saison bei den Heidschnucken und ist gerade für die Ausbildung der „jungen Wilden“ wichtig um mit seinem Spielverständnis, einer jünger gewordenen Adendorfer Mannschaft, die nötige Führung auf dem Eis zu geben.

Als einziger Stürmer in diesem Trio steht die Verlängerung von Shane Michael Haskins, der zur letzten Saison aus Bad Nauheim in die Lüneburger Heide kam. Trotz vielen Verletzungspeches spielte die 23-jährige Stimmungskanone eine gute Saison bei den Heidschnucken und erzielte in 26 Spielen acht Tore und elf Vorlagen.

In der kommenden Saison nicht mehr dabei ist Verteidiger Frank Richardt. Diese Entscheidung ist dem Verein wirklich nicht leicht gefallen, da Richardt nicht nur einer der besten Verteidiger der Mannschaft war, sondern sich auch menschlich und charakterlich in Adendorf immer einwandfrei verhalten hat. Die angestrebte Verjüngung des Kaders und eine schwere Verletzung des Spielers zum Ende der letzten Saison haben aber bei den Verantwortlichen erste Fragezeichen aufkommen lassen. Hinzu kam, dass Frank Richardt bekanntlich aus Hannover kommt und als Polizist tätig ist. Dadurch war es ihm aus beruflichen Gründen und trotz seines immensen fahrtechnischen Aufwands sowie seiner großen Lust auf und am Eishockey doch relativ oft nicht möglich, am Training und den Spielen teilzunehmen.

Gute Entwicklung
Maurice Becker bleibt bei den Rostock Piranhas

​Maurice Becker bleibt auch in der kommenden Saison ein Spieler der Rostock Piranhas. ...

Kanadier kommt aus Kiruna
Cheyne Matheson wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die Rockets haben den nächsten Wunschspieler unter Vertrag genommen: Der Kanadier Cheyne Matheson besetzt die zweite Importstelle beim Oberliga-Neulings EG Diez-Lim...

Zweitspielrecht für Iserlohn
Tobias Schmitz bleibt mit Förderlizenz beim Herner EV

​Tobias Schmitz wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der Verteidiger wird vom DEL-Kooperationspartner Iserlohn Roosters wieder mit ...

Wechsel aus Krefeld zu den Ice Dragons
Matyas Kovacs zurück beim Herforder EV

​Der Herforder EV freut sich über die Rückkehr von Matyas Kovacs für die kommende Oberliga-Saison. ...

Stürmer kommt aus Duisburg
Max Schaludek wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben Stürmer Max Schaludek verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Der 26-Jährige wechselt von den Füchsen Duisburg an die...

Herforder Junge verlängert beim HEV
Jan-Niklas Linnenbrügger stürmt auch in Oberliga für Ice Dragons

​Wenn man sich die Statistik von Jan-Niklas Linnenbrügger anschaut, wird schnell klar, dass es sich bei ihm um eine Herforder Institution handelt. Seit dem Jahr 2000...

Beide Oberligisten wollen sich wehren
DEB verweigert Hannover Indians und Icefighters Leipzig die Lizenz

​Verliert die Oberliga Nord nach den freiwilligen Rückzügen des EV Duisburg und der Moskitos Essen zwei weitere Vereine? Der Deutsche Eishockey-Bund hat sowohl den I...

Zweitspielrecht vom EC Bad Nauheim
Leon Köhler erhält eine Förderlizenz für den Herner EV

​Ein weiteres junges Talent erhält eine Förderlizenz für den Herner EV. Der 19-Jährige Stürmer Leon Köhler wird vom Herner DEL2-Kooperationspartner EC Bad Nauheim mi...