AEC beendet die Vorrunde mit einem SiegAdendorfer EC

AEC beendet die Vorrunde mit einem SiegAEC beendet die Vorrunde mit einem Sieg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits nach dem ersten Drittel sah der AEC nach Treffern von Michael Kratz, Dennis Szygula (2) und Robin Ringe wie der sichere Sieger aus. Lediglich Radecker konnte für die Gäste zwischenzeitlich ausgleichen. Doch im Mitteldrittel schalteten die Hausherren einen halben Gang zurück und konnten erst kurz vor Ende eine der zahlreichen Chancen zum vorentscheidenden 5:1 nutzen.

Im Schlussabschnitt ließen es beide Teams, nach einigen hitzigen Situationen im Drittel zuvor, ruhig angehen, ließen aber auch an Konzentration und Konsequenz vermissen. Shane Haskins konnte eine unübersichtliche Situation zum Anschluss für Hamburg nutzen. Kurz darauf Penalty für die Gäste, kommentiert von einer 9jährigen Eishockeyfachfrau: „Wenn das ein Penalty war, müsste es in jedem Spiel mehrere geben.“ Kanada-Croco Colin McIntosh entschied das Duell gegen Dennis Korff für sich, aber in den letzten Minuten wollte trotzdem keine Spannung mehr aufkommen, da die Gastgeber sich nicht aus der Ruhe bringen ließen und den Sieg sicher ins Ziel brachten.

Am kommenden Freitag wird dann wieder ein anderer Wind wehen, wenn Vorrundenspitzenreiter Rostock zum ersten Spiel der Meisterrunde nach Adendorf anreist.

Tore: 1:0 Kratz (5., Ozollapa, P. Hofmann, 5-4), 1:1 Rädecker (7., 5-4), 2:1 Szygula (8., Ozollapa, Hungerecker), 3:1 Szygula (10., Ozollapa), 4:1 Ringe (20., Buckup, Zawadski) 5:1 Alexander (38., Ozollapa, Szygula, 5-4), 5:2 Haskins (54.), 5:3 McIntosh (56., Penalty). Strafen: Adendorf 6, Hamburg 8 + 5 + Spieldauer (Kloninger). Zuschauer: 315.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

Becker und Elten bleiben
Kooperation zwischen Herner EV und Iserlohn Roosters verlängert

​Der Herner EV und die Iserlohn Roosters werden auch in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Goalie Finn Becker und Abwehrspieler Nils Elten bleiben am Gysenberg und...

AufstiegsplayOffs zur DEL2