Adendorfer EC verliert 1:2 in Hannover

Adendorfer EC verliert 1:2 in HannoverAdendorfer EC verliert 1:2 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei hatte es vor den knapp 300 Zuschauern lange Zeit nach einem Sieg für die Heidschnucken ausgesehen. Nach zwei Dritteln führte der Adendorfer Oberligist dank eines großartig aufgelegten Varian Kirst noch mit  1:0. Shane Haskins hatte die Heidschnucken in Führung gebracht. Leider gelang der Mannschaft trotz mehrfacher Überzahl aber nicht der zweite Treffer. Die sehr defensiv eingestellten Hannoveraner konnten dabei immer wieder brandgefährlich kontern, aber Kirst hielt mit etlichen Glanzparaden die knappe Führung fest. Auch sein Gegenüber Sebastian Kinnader hielt immer wieder großartig. Im Schlussdrittel brachte man sich dann durch unnötige Strafzeiten immer wieder selbst in Bedrängnis. Während das 1:1 noch bei gleicher Spieleranzahl fiel, gelang den Gastgebern das vorentscheidende 2:1 kurz vor Schluss bei einem 5:3-Überzahlspiel. 60 Sekunden vor Schluss nahm der AEC noch den Torwart zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis, aber es nützte alles nichts mehr.

Vor dem Spiel gegen Braunlage (Freitag, 20 Uhr) nimmt der Druck auf die Heidschnucken damit zu, da man bei einer erneuten Niederlage den Anschluss zu den Spitzenplätzen zu verlieren droht. Ein Sieg gegen die Harzer Wölfe ist damit fast schon Pflicht.  

Tore: 0:1 (17.) Haskins (Richardt), 1:1 (47.) Olidis (Koudys, Schön), 2:1 (54.) Koudys (Olidis, Schön/5-3). Strafen: Hannover 20, Adendorf 14. Zuschauer: 254.

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Bislang Förderlizenzspieler
Crocodiles Hamburg verpflichten Raik Rennert

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Raik Rennert einen Verteidiger verpflichtet, der bereits in der abgelaufenen Saison Erfahrungen im Dress der Krokodile sammeln konn...

Verteidiger kommt aus Erfurt
Tim Heyter wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Der erste Neuzugang für die kommende Saison steht fest. Mit dem 21-jährigen Tim Heyter verpflichten die EXA Icefighters Leipzig einen Verteidiger, der in den letzte...

Nach Corona: Zu große Risiken in der Oberliga
Der EV Duisburg entscheidet sich für die Regionalliga

​Es hatte sich angedeutet, nun steht es fest: Der EV Duisburg wird in der kommenden Saison in der Regionalliga West an den Start gehen und verzichtet darauf, die Liz...

Stürmer kam aus Memmingen
Dominik Piskor spielt weiter für den Herner EV

​Der Herner EV gibt die Vertragsverlängerung von Dominik Piskor bekannt. Der Stürmer, der zur abgelaufenen Saison vom ECDC Memmingen an den Gysenberg wechselte, wird...

Mellendorfer Kader wächst
Patrick Schmid und Ralf Rinke bleiben bei den Hannover Scorpions

​Nach der Besetzung der beiden Torhüterpositionen und dem Verteidigerduo Reiss und Peleikis wurden jetzt auch die Verträge mit Patrick Schmid und Ralf Rinke für die ...

Verteidiger bleibt zwei weitere Jahre
Crocodiles Hamburg verlängern mit Tom Kübler

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Tom Kübler um zwei Spielzeiten verlängert. Der Verteidiger läuft seit 2018 im Dress der Krokodile auf. ...