Adendorfer EC trennt sich von Trainer Uwe Gräser

Adendorfer EC trennt sich von Trainer Uwe GräserAdendorfer EC trennt sich von Trainer Uwe Gräser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Adendorfer EC gibt hiermit die Auflösung des Vertrages mit Cheftrainer Uwe Gräser bekannt. Der Vorstand und die sportliche Leitung haben sich nach einer Krisensitzung einstimmig zu diesem Schritt entschlossen und reagieren damit auf die anhaltende sportliche Talfahrt. Ausschlaggebend waren die Ergebnisse gegen die direkten Konkurrenten um einen Spitzenplatz in der Oberliga Nord, die bis auf ein Spiel alle verloren wurden. Trotz verbesserter Rahmenbedingungen und intensiver Arbeit in allen Bereichen im Vorfeld und während der Saison, ist die sportliche Entwicklung bisher enttäuschend. Das Erreichen der Saisonziele gerät zunehmend in Gefahr, so dass hier dringender Handlungsbedarf im Interesse des Vereins gesehen wurde. Der AEC ist überzeugt, dass die Mannschaft das Potential hat, um die ersten drei Plätze mitzuspielen. Dieses Potential wurde bisher nicht in vollem Umfang abgerufen und eine positive Entwicklung war leider nicht erkennbar. Das Erreichen der Saisonziele ist immer noch möglich, daher musste jetzt gehandelt werden.

Der Verein möchte betonen, dass für diese Entscheidung ausschließlich sportliche Gründe und die Sorge um was Wohl des Vereins ausschlaggebend waren. Die Zusammenarbeit mit Uwe Gräser war menschlich stets einwandfrei und von absolutem gegenseitigen Respekt und Vertrauen geprägt. Diesen Fakt betont auch Finn Sonntag, der sportliche Leiter des AEC. „Wir bedanken uns bei Uwe für die geleistete Arbeit und sein Engagement und wünschen ihm für die sportliche und private Zukunft alles Gute.“ Der Adendorfer Oberligist wird in den nächsten Tagen und Wochen nun nach einem geeigneten Nachfolger suchen. Dabei wird eine langfristige Lösung angestrebt. Die Suche soll daher mit der dafür notwendigen Ruhe und Sorgfalt angegangen werden.

Des Weiteren gibt der Adendorfer EC die Trennung von Jan Krambeer bekannt. Der 23-jährige Stürmer wird auf eigenen Wunsch ab sofort nicht mehr für die erste Mannschaft des Adendorfer EC spielen.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Oberliga Nord Hauptrunde