Achtungserfolg in HalleESC Wedemark empfängt Hannover Scorpions

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer äußerst starken Leistung hat der ESC Wedemark Scorpions am vergangenen Freitag bei dem Tabellenzweiten in Halle gepunktet. Nach regulärer Spielzeit stand es 3:3. Das Penaltyschießen ging nach dem zwölften Penalty an die Saale Bulls Halle.

Nach einer schnellen 2:0-Führung durch die Ostdeutschen erzielte Michael Budd den Anschlusstreffer, sodass der ESC mit 2:1 Rückstand in die erste Drittelpause ging. Im Mitteldrittel kamen die Wedemärker immer besser gegen den hoch favorisierten Gegner ins Spiel und Brett Bebee war es dann, der während die Saale Bulls  Überzahl hatten, einen Shorthander landete und den 2:2-Ausgleich erzielte, mit dem das zweite Drittel auch endete.

Hin und her ging das Spiel im letzten Drittel, ehe die Saale Bulls Halle erneut in Führung gingen. Diesmal war es dann kurz vor der Schlusssirene, als Justin Spenke erneut in Unterzahl der Wedemärker für den 3:3-Ausgleich sorgte, mit dem die reguläre Spielzeit endete. Nach dem zwölften Penalty hatten die Hallenser dann Glück und sicherten sich letztendlich mit einem 4:3 Ergebnis einen weiteren Punkt.

Am Freitag, 27. November, um 20 Uhr kommt es im Mellendorfer Eisstadion zum ersten Derby gegen die Hannover Scorpions aus Langenhagen. Sicher ist hier der Gegner aus Langenhagen, der gerade am letzten Wochenende im Spiel gegen die Indians die Nase vorne hatten, Favorit in dieser Party. „Äußerst bedauerlich“, so Coach Dieter Reiss, „dass uns Sebastian Pigache durch seine schwere Verletzung in Halle augenblicklich nicht zur Verfügung steht. Dennoch freuen wir uns auf dieses Derby und hoffen auf die Unterstützung unserer immer grösser werdenden Fanschar.“

U17-Trainer unterstützt Danny Albrecht
Lars Gerike neuer Assistenztrainer beim Herner EV

​Am Donnerstagabend wurde Lars Gerike der Mannschaft des Herner EV als neuer Assistenztrainer vorgestellt und war anschließend sofort zum ersten Mal mit auf dem Trai...

Der Trainer bleibt beim ECH
Hannover Indians verlängern mit Lenny Soccio

​Die Oberliga-Saison der Hannover Indians geht langsam auf die Zielgerade. Genau der richtige Zeitpunkt für die Verantwortlichen die Weichen für die Zukunft zu stell...

Bürgschaft für DEL2-Lizenzierung hinterlegt
Herner EV trifft auf Halle und Erfurt

​Nach den klaren Worten von Geschäftsführer Jürgen Schubert zum Wochenanfang zur desolaten Leistung der Grün-Weiß-Roten im letzten Heimspiel gegen Berlin ist nun die...

Gegen den Letzten und den Ersten
Crocodiles bereiten den Tilburg Trappers ein Dankeschön-Essen

​Unterschiedlicher könnten die Gegner des kommenden Wochenendes für die Crocodiles Hamburg kaum sein, zumindest wenn man den Tabellenstand ansieht. Am Freitag geht e...

Spiele gegen Leipzig und Braunlage
Die Rostock Piranhas und die Zahl sieben

​Die Zahl Sieben spielt in der Geschichte und Architektur der Stadt Rostock eine wichtige Rolle und auch für das Team um Trainer Christian Behncke eine große Rolle, ...

Erfolgstrainer der Jungfüchse übernimmt
Dirk Schmitz neuer Trainer beim EV Duisburg

​Der EV Duisburg hat einen Nachfolger für Reemt Pyka übernommen. Dirk Schmitz, der Trainer der U17-Bundesliga-Mannschaft, übernimmt aktuell den Trainerposten bei den...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!