Ab heute geht es wieder rund beim HEVErster Test gegen Hamm

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die lange triste Zeit für die Herner Eishockeyfans ist nun endgültig vorbei: Heute Abend startet der Herner EV in die Vorbereitung zur neuen Spielzeit. Am Samstag erfolgt dann die feierliche Saisoneröffnung rund um die Gysenberghalle.

Am Freitagabend (20 Uhr) trifft der HEV bei den Hammer Eisbären auf den ersten Gegner in der diesjährigen Saisonvorbereitung. Die Eisbären spielen in der 1. Liga West, eine Klasse tiefer als der HEV, gehören jedoch dort zu den ambitionierten Teams um den Aufstieg. Bereits einen Tag später findet das Rückspiel am Gysenberg statt.

Denn am Samstag hüllt sich der Gysenberg in den Farben des HEV: Grün-Weiß-Rot. Mit der traditionellen Saisoneröffnung präsentiert sich der Eishockeyverein seinen Fans und Freunden. Besonders heiß erwartet sind wie in jedem Jahr, die Vorstellung der ersten Mannschaft (ca. 11.30 Uhr) sowie die Präsentation des neuen Trikots. Im Anschluss geht es dann auf dem Eis heiß her: Zunächst fordern die Kleinschüler des HEV die Mannschaft des Krefelder EV heraus. Danach (17 Uhr) kommt es dann zum Rückspiel der ersten Mannschaft gegen die Hammer Eisbären . Mit einer Eisdisco und einer Fanparty im Penalty klingt der Tag dann aus.

Viel Zeit um sich zu erholen haben die Kufencracks vom Gysenberg jedoch nicht: Bereits am Sonntag (19 Uhr) geht es nach Geleen. Bei den Eaters folgt dann der dritte Test in drei Tagen.

Wechsel aus Krefeld zu den Ice Dragons
Matyas Kovacs zurück beim Herforder EV

​Der Herforder EV freut sich über die Rückkehr von Matyas Kovacs für die kommende Oberliga-Saison. ...

Stürmer kommt aus Duisburg
Max Schaludek wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben Stürmer Max Schaludek verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Der 26-Jährige wechselt von den Füchsen Duisburg an die...

Herforder Junge verlängert beim HEV
Jan-Niklas Linnenbrügger stürmt auch in Oberliga für Ice Dragons

​Wenn man sich die Statistik von Jan-Niklas Linnenbrügger anschaut, wird schnell klar, dass es sich bei ihm um eine Herforder Institution handelt. Seit dem Jahr 2000...

Beide Oberligisten wollen sich wehren
DEB verweigert Hannover Indians und Icefighters Leipzig die Lizenz

​Verliert die Oberliga Nord nach den freiwilligen Rückzügen des EV Duisburg und der Moskitos Essen zwei weitere Vereine? Der Deutsche Eishockey-Bund hat sowohl den I...

Zweitspielrecht vom EC Bad Nauheim
Leon Köhler erhält eine Förderlizenz für den Herner EV

​Ein weiteres junges Talent erhält eine Förderlizenz für den Herner EV. Der 19-Jährige Stürmer Leon Köhler wird vom Herner DEL2-Kooperationspartner EC Bad Nauheim mi...

Viertes Jahr beim REC
Sebastian Brockelt bleibt bei den Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas verlängern mit Sebastian Brockelt, der damit in sein bereits viertes Jahr beim Rostocker EC geht. ...

Verlängerungen beim Herforder EV
Michael Fischer und Marc Krammer sagen für Oberligakader zu

​Mit Michael Fischer und Marc Krammer bleiben den HC Landsberg Riverkings zwei weitere waschechte Landsberger Stürmer erhalten. Beide sagten auch für die kommende Ob...

Dauerbrenner bleibt in Herford
Philipp Brinkmann verlängert bei den Ice Dragons

​Verteidiger Philipp Brinkmann bleibt dem Herforder EV erhalten und geht mit den Ice Dragons den Weg in die Oberliga Nord. ...