Ab heute geht es wieder rund beim HEVErster Test gegen Hamm

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die lange triste Zeit für die Herner Eishockeyfans ist nun endgültig vorbei: Heute Abend startet der Herner EV in die Vorbereitung zur neuen Spielzeit. Am Samstag erfolgt dann die feierliche Saisoneröffnung rund um die Gysenberghalle.

Am Freitagabend (20 Uhr) trifft der HEV bei den Hammer Eisbären auf den ersten Gegner in der diesjährigen Saisonvorbereitung. Die Eisbären spielen in der 1. Liga West, eine Klasse tiefer als der HEV, gehören jedoch dort zu den ambitionierten Teams um den Aufstieg. Bereits einen Tag später findet das Rückspiel am Gysenberg statt.

Denn am Samstag hüllt sich der Gysenberg in den Farben des HEV: Grün-Weiß-Rot. Mit der traditionellen Saisoneröffnung präsentiert sich der Eishockeyverein seinen Fans und Freunden. Besonders heiß erwartet sind wie in jedem Jahr, die Vorstellung der ersten Mannschaft (ca. 11.30 Uhr) sowie die Präsentation des neuen Trikots. Im Anschluss geht es dann auf dem Eis heiß her: Zunächst fordern die Kleinschüler des HEV die Mannschaft des Krefelder EV heraus. Danach (17 Uhr) kommt es dann zum Rückspiel der ersten Mannschaft gegen die Hammer Eisbären . Mit einer Eisdisco und einer Fanparty im Penalty klingt der Tag dann aus.

Viel Zeit um sich zu erholen haben die Kufencracks vom Gysenberg jedoch nicht: Bereits am Sonntag (19 Uhr) geht es nach Geleen. Bei den Eaters folgt dann der dritte Test in drei Tagen.

Von Berlin über Deggendorf an die Ostsee
Tyler Brower wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit dem in Edina geborenen Tyler Brower stößt ein weiterer Verteidiger zum Team der Rostock Piranhas. ...

Tim Dreschmann verlässt den Westbahnhof
Niklas Hildebrand verlängert bei den Moskitos Essen

​Nach vielen Ausfällen und Verletzungen können die Wohnbau Moskitos Essen positive Neuigkeiten zur Personalsituation vermelden: Niklas Hildebrand wird mindestens bis...

3:1-Heimsieg über die EXA Icefighters Leipzig
Herner EV zurück auf dem richtigen Weg

​Nach drei Niederlagen ist der Herner EV wieder auf die Erfolgsschiene zurückgekehrt. Mit 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) schickte man Leipzig vom Eis der Hannibal-Arena. ...

Icefighters und Scorpions verpassen Anschluss
Führungsquartett der Oberliga Nord leistet sich keine Schwäche

​Das war diesmal eine eindeutige Sache. Das gesamte Führungsquartett der Oberliga Nord gewann seine Spiele, so dass es mittlerweile vier Gruppen in der Tabelle gibt....

6:5 gegen die Hannover Scorpions
Crocodiles Hamburg gewinnen zu Hause munter weiter

​Die Crocodiles Hamburg haben die Hannover Scorpions mit 6:5 (3:1, 1:3, 2:1) geschlagen und damit den fünften Heimsieg in Folge einfahren. ...

Frust von der Seele geschossen
Hannover Scorpions fegen Piranhas hochüberlegen mit 9:3 vom Eis

​Als das Spiel vorbei war, rumste es im Eisstadion in Mellendorf gleich zweimal. Einmal bei den Rostock Piranhas in der Kabine, denn die Ostseestädter waren stellenw...

Herne unterliegt mit 3:6 beim Titelverteidiger im Spitzenspiel
Tilburg Trappers festigen Platz ein mit Erfolg gegen direkten Verfolger

​Nach einem mäßigen Saisonstart haben die Tilburg Trappers wieder die Tabellenspitze in der Oberliga Nord erklommen und werden sie wohl auch nicht mehr so schnell he...

Am Sonntag zu Hause gegen Erfurt
Füchse Duisburg vor Derby in Essen

​Am Freitag, 15. November, um 20 Uhr, treffen die Füchse Duisburg in der Eissporthalle am Westbahnhof auf die Moskitos Essen. ...