20:0! Füchse nehmen Crocodiles auseinanderElf Tore allein im zweiten Drittel

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Es war das Spiel gegen den Tabellenletzten der Eishockey-Oberliga Nord – und ein Blick auf den Spielberichtsbogen verriet, dass dies auch wirklich die Wahrheit ist: Mit gerade einmal zehn Feldspielern – darunter nur ein nomineller Verteidiger – und zwei Torhütern waren die Crocodiles Hamburg aus Farmsen angereist. Da wirkten die drei Abwehrspieler, die der EV Duisburg aufgrund einiger Ausfälle aufbieten konnte – so fehlten beispielsweise auch die Schmitz-Brüder – wie purer Luxus. Am Ende stand ein überdeutlicher 20:0 (4:0, 11:0, 5:0)-Sieg für die Füchse zu Buche.

In den ersten Minuten fehlte noch etwas die rechte Körperspannung – übrigens auch beim niederländischen Schiedsrichter Ramon Sterkens, der nach dem Eröffnungsbully erst einmal auf dem Hosenboden landete. Um zwei Verteidigungsreihen aufbieten zu können, rückte diesmal Julius Bauermeister nach hinten und verteidigte mit Lukas Gärtner, während Markus Schmidt und Kevin Neumüller das andere Defensivpärchen bildeten.

Los ging es mit einem Powerplay-Tor von Viktor Beck nach etwas mehr als sechs Minuten, danach gingen die Duisburger zunächst noch nachlässig mit ihren Chancen um und scheiterten durch Lars Grözinger (11.), Raphael Joly (12.) und Chad Niddery (13.) am Hamburger Goalie Elmar Trautmann. Danach wurde es aber doch standesgemäß. Und wie! An seinem 27. Geburtstag erhöhte André Huebscher auf 2:0 (13.), ehe Christoph Ziolkowski (16.) und Marvin Tepper (19.) zum 4:0-Pausenstand nachlegten.

Im noch viel schnelleren Rhythmus ging es nach dem Seitenwechsel weiter. Chad Niddery (21.) und Raphael Joly (24.) trafen, ehe Backup-Goalie Etienne Renkewitz Einsatzzeit bekam und für Sebastian Stefaniszin in den Duisburger Kasten kam. Kurz darauf rappelte es erneut: Niddery erhöhte im Powerplay auf 7:0 (26.). Und schon in der 32. Minute war das Ergebnis nach weiteren Toren von Raphael Joly (2) und Marvin Tepper zweistellig. Nach Grözingers 11:0 war es Jungfuchs Leon Taraschewski, der das Dutzend vollmachte (36.). Zwischen dem 13:0 und 14:0 lagen gar nur zehn Sekunden. Den Torreigen beendete Daniel Kunce mit dem 20. Tor (59.).

Am Sonntag geht es auswärts in Hamburg-Stellingen weiter. Um 18.30 Uhr treffen die Füchse auf den HSV.

Tore: Tore: 1:0 (6:20) Beck (Ziolkowski, Gärtner/5-4), 2:0 (12:53) Huebscher (Joly, Grözinger), 3:0 (15:35) Ziolkowski (Beck, Niddery), 4:0 (18:07) Tepper (Huebscher, Schmidt/5-4), 5:0 (20:47) Niddery (Ziolkowski, Schmidt), 6:0 (23:25) Joly (Huebscher, Grözinger), 7:0 (25:14) Niddery (Beck, Ziolkowski/5-4), 8:0 (26:35) Joly (Grözinger, Huebscher), 9:0 (29:30) Joly (Huebscher, Grözinger), 10:0 (31:28) Tepper (Koziol, Gärtner), 11:0 (31:58) Grözinger (Joly, Gärtner), 12:0 (35:14) Taraschewski (Bauermeister, Schmidt), 13:0 (35:56) Niddery (Schmidt, Kunce), 14:0 (36:06) Koziol (Bettahar, Gärtner), 15:0 (37:28) Huebscher (Tepper, Grözinger), 16:0 (44:46) Niddery (Beck, Gärtber), 17:0 (49:15) Grözinger (Huebscher, Joly), 18:0 (49:27) Beck (Niddery, Kunce), 19:0 (51:57) Joly (Huebscher, Neumüller/4-5), 20:0 (58:47) Kunce (Niddery, Beck). Strafen: Duisburg 6 + 10 (Bettahar), Hamburg 12 + 10 (Cejka). Zuschauer: 1473.

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...

Ice Dragons verpflichten weiteren Stürmer
Lasse Bödefeld wechselt aus Duisburg zum Herforder EV

​Der Herforder EV präsentiert mit Lasse Bödefeld einen weiteren Neuzugang im Sturm für die anstehende Oberligasaison. Während die Ostwestfalen zuletzt mit Björn Bomb...

Weiterer Neuzugang von den Hannover Scorpions
Marius Garten wechselt zum Herforder EV

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Marius Garten einen weiteren Neuzugang. Nachdem in der vergangenen Woche bereits der Wechsel von Björn Bombis vo...

DEB erfreut über politische Entscheidung
Oberligisten dürfen Coronahilfen beantragen

​Aufatmen beim Deutschen Eishockey-Bund und den 26 Vereinen der Oberliga. Nachdem der Verband einen entsprechenden Antrag gestellt hat, sind nun auch die Eishockey-D...

Vorbereitungsspiel in Krefeld
U23 des KEV testet am Freitag vor Zuschauern gegen Tilburg

​300 Eishockeyfans werden am kommenden Freitag, 11. September, um 20 Uhr die Gelegenheit haben, das Testspiel des U23-Teams des Krefelder EV gegen den Oberliga-Serie...