Nils Liesegang wechselt zu den Revier Löwen

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Reihe der Youngster im Team der Revier Löwen Oberhausen erhält Verstärkung aus Herne. Nils Liesegang, der in der letzten Saison für die Eisbären Berlin Juniors in der Oberliga, den Krefelder EV in der DNL und die Herner EG in der Regionalliga spielte, unterzeichnete einen Vertrag bei den Raubkatzen. Trotz gut dotierter Angebote aus Herne und Duisburg entschied er sich in Absprache mit seinem Berater für den Wechsel zu den Revier Löwen. „Wir freuen uns sehr über seine Entscheidung“, ist vom Managementteam zu hören. „Nils hat sich für eine gute sportliche Perspektive bei uns in der Oberliga und gegen einen deutlich höheren Verdienst in der Regionalliga entschieden. Das verdient Respekt. Wenn er auf und neben dem Eis eine professionelle Einstellung zeigt, kann er in unserem Team sehr schnell eine wichtige Rolle spielen.“ Damit sind im Kader der Revier Löwen noch drei Plätze offen. Der Platz in der Verteidigung soll mit Stefan Schaidnagel besetzt werden und im Angriff werden noch zwei torgefährliche Stürmer gesucht.

Dezimierter EHC Waldkraiburg verliert
Schlagabtausch mit besserem Ende für den EC Bad Kissingen

​Mit 4:6 (2:2, 2:2, 0:2) musste sich der EHC Waldkraiburg am Freitagabend in Bad Kissingen geschlagen geben....

4:5 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim verlieren knapp gegen den Tabellenführer

​Die Starbulls Rosenheim haben den fünften Sieg in Folge nur um Haaresbreite verpasst: Am Freitagabend verlor das Team von Trainer Manuel Kofler gegen den aktuellen ...

Füchse Duisburg gewinnen Ruhrderby in Essen
Nach 5:3 im Spitzenspiel: Tilburg Trappers kurz vor dem Titelgewinn

​Damit ist die Hauptrundenmeisterschaft der Oberliga Nord nur noch mathematisch gefährdet. Die Tilburg Trappers besiegten in einem echten Spitzenspiel den engsten Ve...

Crocodiles Hamburg beenden Niederlagenserie in Berlin
ECC Preussen Berlin schoss erstes und letztes Tor – unterlag aber trotzdem

​Der gerade wieder aufstrebende ECC Preussen Berlin unterlag am Freitag im Heimspiel den Crocodiles Hamburg mit 4:5 (1:2, 2:3, 1:0). In der Partie vor 245 Zuschauern...

Vorsprung ausgebaut
Memminger Indians siegen klar im Derby beim EV Lindau

​Der ECDC Memmingen ist mit drei wichtigen Punkten vom Derby aus Lindau zurückgekehrt. Am Bodensee gewannen die Indians mit 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) und vergrößerten dami...

Peinliche Derbyklatsche beim Tabellensiebten
Selber Wölfe gehen in Weiden mit 3:9 baden

​In dieser Serie gab es für die Selber Wölfe bei den Blue Devils Weiden sportlich gesehen nicht viel zu erben. Und daran änderte sich nichts. Aber es kam noch schlim...

Auswärtssieg in Halle
Herner EV zeigt gewünschte Reaktion

​Der Herner EV hat am Freitagabend bei den Saale Bulls Halle die erhoffte Reaktion nach dem schwachen Auftritt vom letzten Sonntag gezeigt und die Auswärtspartie in ...