Niklas Clusen wechselt nach Dortmund

Von links nach rechts: Frank Gentges (Cheftrainer und Sportmanager), Niklas Clusen (Neuzugang beim EHC), Dr. Günter Kuboth (Präsident EHC Dortmund e.V. und Geschäftsführer EHC Dortmund Spielbetriebs GmbH).Von links nach rechts: Frank Gentges (Cheftrainer und Sportmanager), Niklas Clusen (Neuzugang beim EHC), Dr. Günter Kuboth (Präsident EHC Dortmund e.V. und Geschäftsführer EHC Dortmund Spielbetriebs GmbH).
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor allem im Defensivbereich ist man an der Strobelallee schon sehr weit. Neben Stephan Kreuzmann, Manuel Neumann, Florian Kirschbauer und Sebastian Eickmann (Verträge verlängert) sowie Benedikt Kastner (Neuzugang aus Essen) kann nun mit Niklas Clusen ein weiterer

Verteidiger als Neuzugang vermeldet werden. Der 19-jährige, in Duisburg-Rheinhausen geboren, stammt aus der Nachwuchsschmiede der Düsseldorfer EG. Vier Spielzeiten gehörte er zur DNL-Mannschaft der DEG, in der letzten Saison bestritt er zudem auch 17 Oberligaspiele für die Ratinger Ice Aliens. Außerdem kann er auf viele Einsätze in den deutschen U-16-, U-17-, U-18- und U-19-Nationalmannschaften verweisen. Frank Gentges zu dem bisher dritten Neuzugang: „Niklas Clusen ist ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent. Er muss jetzt schnellstens die Umstellung in den professionellen Seniorenbereich vollziehen. Schafft er dies, kann er für uns ein wichtiger Spieler werden und sich somit für höhere Aufgaben empfehlen. Ihm muss bewusst sein, dass es für ihn auch um die Kaderzugehörigkeit zur U-20-Nationalmannschaft und somit um die WM-Teilnahme geht.“


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Erfurts Talfahrt setzt sich fort – Duisburg stoppt Rostock
Saale Bulls Halle besiegen Essen im Topspiel

​Auch wenn nicht allzu viele Tore fielen, spannend war es in der Oberliga Nord allemal. Im Topspiel setzten sich die Saale Bulls Halle gegen die Moskitos Essen durch...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Herford schockt Halle – Essen übernimmt wieder Platz zwei
Scorpions gewinnen Lokalderby am Turm vor ausverkauftem Haus

​Die härteste Serie der Oberliga Nord bleibt bestehen. Die Hannover Scorpions gewannen am Pferdeturm bei den Hannover Indians vor ausverkauftem Haus und brachten den...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...