Niklas Clusen wechselt nach Dortmund

Von links nach rechts: Frank Gentges (Cheftrainer und Sportmanager), Niklas Clusen (Neuzugang beim EHC), Dr. Günter Kuboth (Präsident EHC Dortmund e.V. und Geschäftsführer EHC Dortmund Spielbetriebs GmbH).Von links nach rechts: Frank Gentges (Cheftrainer und Sportmanager), Niklas Clusen (Neuzugang beim EHC), Dr. Günter Kuboth (Präsident EHC Dortmund e.V. und Geschäftsführer EHC Dortmund Spielbetriebs GmbH).
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor allem im Defensivbereich ist man an der Strobelallee schon sehr weit. Neben Stephan Kreuzmann, Manuel Neumann, Florian Kirschbauer und Sebastian Eickmann (Verträge verlängert) sowie Benedikt Kastner (Neuzugang aus Essen) kann nun mit Niklas Clusen ein weiterer

Verteidiger als Neuzugang vermeldet werden. Der 19-jährige, in Duisburg-Rheinhausen geboren, stammt aus der Nachwuchsschmiede der Düsseldorfer EG. Vier Spielzeiten gehörte er zur DNL-Mannschaft der DEG, in der letzten Saison bestritt er zudem auch 17 Oberligaspiele für die Ratinger Ice Aliens. Außerdem kann er auf viele Einsätze in den deutschen U-16-, U-17-, U-18- und U-19-Nationalmannschaften verweisen. Frank Gentges zu dem bisher dritten Neuzugang: „Niklas Clusen ist ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent. Er muss jetzt schnellstens die Umstellung in den professionellen Seniorenbereich vollziehen. Schafft er dies, kann er für uns ein wichtiger Spieler werden und sich somit für höhere Aufgaben empfehlen. Ihm muss bewusst sein, dass es für ihn auch um die Kaderzugehörigkeit zur U-20-Nationalmannschaft und somit um die WM-Teilnahme geht.“

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

AufstiegsplayOffs zur DEL2