NEV hält zwei Drittel lang mit

NEV hält zwei Drittel lang mitNEV hält zwei Drittel lang mit
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gegen einen der Top-Favoriten der aktuellen Oberliga-Saison musste Trainer Andrej Fuchs auf seinen Bruder Boris sowie Evgenij Kozhevnikov verzichten, die krankheitsbedingt ausfielen. Schien zu Beginn des Spiels noch vieles auf eine ruppige Partie hinzudeuten, beruhigten sich die Gemüter nach einer kurzzeitigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Spielern wieder, für die Marco Böhm und Igor Filobok stellvertretend mit doppelten kleinen Strafen auf das Sünderbänkchen geschickt wurden. Der NEV versteckte sich gegen den Favoriten keinesfalls und konnte das Spiel durchaus offen gestalten, verpasste aber bei einer 5:3-Überzahl den durchaus möglichen Führungstreffer. Als Sebastian Bongartz diesen zu Beginn des zweiten Abschnitts nachholte, schien eine Überraschung im Rahmen des Möglichen zu sein, zumal die Neusser weiterhin mit großem Einsatz und hoher Laufbereitschaft zu Werke gingen. Umso ärgerlicher, dass die Hessen nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich zu einem psychologisch ungünstigen Zeitpunkt für die Wende sorgten – 44 Sekunden vor der zweiten Pausensirene brachte Igor Filobok die Gäste erstmals in Führung. Der Kräfteverschleiß der ersten beiden Drittel sollte sich in der Folgezeit deutlich bemerkbar machen. Die mit zahlreichen Berufsspielern besetzten Kurstädter legten noch einmal an Tempo zu und spielten nun die bereits früher erwartete Überlegenheit aus. Alexander Althenn und Jannik Striepeke sorgten für die Vorentscheidung gegen weiterhin tapfer kämpfende Neusser, die letztendlich zu deutlich geschlagen wurden. Der Unterschied zwischen beiden Teams konnte allerdings auch an der Ausbeute in Überzahl ausgemacht werden, denn die Gäste nutzten im Stile einer Spitzenmannschaft drei ihrer fünf Überzahlchancen aus, um so einen vielleicht um zwei Tore zu hohen Sieg einzufahren. Die gezeigte Leistung des NEV stimmte dennoch zuversichtlich. Erstmalig mit dabei waren Neuzugang Patrick Maj und die Doppellizenzspieler Christian Kretschmann und Oliver Mebus, die gute Ansätze zeigten und andeuteten, dass sie eine Verstärkung für die Neusser Mannschaft darstellen können.

Tore: 1:0 (23:20) Bongartz (Brinkmann), 1:1 (30:56) Bernhardt (Baldys, Filobok/5-4), 1:2 (38:26) Filobok (Althenn, Franz), 1:3 (42:22) Althenn (Filobok, Franz), 1:4 (45:16) Striepeke (Franz, Althenn), 1:5 (49:37) Baum (Weibler, Gare/5-4), 1:6 (51:30) Baum (Gare, Weibler/5-4). Strafen: Neuss 14, Bad Nauheim 10. Zuschauer: 201.



📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
41-jähriger kommt vom Herner EV
Tobias Stolikowski wird neuer Head-Coach der Hannover Scorpions

Die Hannover Scorpions haben nach intensiver Suche den Nachfolger von Kevin Gaudet, dessen Zweijahresvertrag nicht verlängert wurde, gefunden. ...

Kanadier spielte mit Connor McDavid im Team
SC Riessersee nimmt TJ Fergus unter Vertrag

Der Kader für die kommende Saison nimmt weiter Form an. Den Verantwortlichen ist es gelungen, den kanadischen Verteidiger TJ Fergus zu verpflichten....

Kapitän der U17-Mannschaft
Jonas Alt rückt in den Oberliga-Kader des Deggendorfer SC auf

Der Deggendorfer SC stattet den erst 16-jährigen Stürmer mit einem Profivertrag aus und hat damit vorerst die Kaderplanungen abgeschlossen. ...

Kommt vom Kooperationspartner Düsseldorfer EG
Philipp Seidel verstärkt die Moskitos Essen

Obwohl der junge Verteidiger höherklassige Angebote hatte, entschied er sich für die Weiterentwicklung bei Oberligist Mosktitos Essen. ...

Planung des Kernkaders vorerst abgeschlossen
Ryley Lindgren schließt sich dem Herforder EV an

Der Herforder Eishockey Verein hat mit dem Kanadier Ryley Lindgren einen weiteren Stürmer für die kommende Saison verpflichtet....

22-jähriger kommt von den Bayreuth Tigers
Marvin Drothen schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers verstärken mit der Verpflichtung des jungen Stürmers ihre Kadertiefe....

21-Jähriger kommt vom Herforder EV
Nicklas Müller wechselt zum Herner EV

Der Oberligist verpflichtet mit dem Nachwuchstalent einen variabel einsetzbaren Akteur....

Weiteres Verteidigertalent für die Rebels
Stuttgart Rebels nehmen Maurice Müller unter Vertrag

Der 20-jährige geht bei den Stuttgart Rebels in seine erste komplette Oberliga-Saison und soll sich dort weiterentwickeln....